Spielberichte 03.11.18

U15 I Pokal
TTV Reisbach I – TTC Hülzweiler I   0:4
Reisbach war ohne echte Chance
Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung hat der 1. Mannschaft der U 15 einen Sieg ins „Final Four“ gebracht. Man konnte mal alle 4 Spieler einsetzen. Vor allem Philip Folz war in überragender Form.

Im Doppel spielten:
Folz/Jeschke ( 1 )

Im Einzel spielten :
Philip Folz ( 1 ), Arman Aghababa ( 1 ), Marc Arand ( 1 )

U15 II Pokal
TTC Hülzweiler II – TTV Rimlingen Bachem II   4:0
Von Anfang an eine klare Sache
Auch die „2te“ hat die Hürde zum erreichen des „Finale Four“ gegen Rimlingen Bachem II souverän gemeistert. „Kapitän“ Conor sowie „Kämpfer“ Jean Luca und „Batman“ Marek konnten alle 4 Spiele mit überzeugenden Leistungen gewinnen. Super Jungs da kann das Trainerteam sich auf das Finale freuen.

Im Doppel spielten:
Grahl/Schröder ( 1 )

Im Einzel spielten :
Conor Grahl ( 1 ), Jean-Luca Schröder ( 1 ), Marek Fritz ( 1 )

U11 – Cup – 3. Spieltag
Bereits an den beiden ersten Spieltagen dieses Wettkampfes am 18.08. und 15.09. konnten unsere jüngsten Nachwuchsteams zeigen, was sie im Training gelernt haben und schnitten zum Erstaunen der Betreuer unerwartet gut ab. An diesem dritten Spieltag, am 03.11. in Ottweiler, traten wir mit drei Teams gegen vier andere Vereine (Ottweiler, Schaumberg-Theley 1+2, Oberlinxweiler 1+2) an und können mit Stolz verkünden, dass all unsere Teams dieses Mal ungeschlagen nach Hause fuhren. Bei dem direkten Vergleich in der Altersklasse U11 hat sich gezeigt, dass unser Nachwuchs vom spielerischen Niveau her viel weiter ist als die gegnerischen Mannschaften. Genau dafür wurde dieser Cup auch eingeführt, weil es für diese Altersklasse keine eigene Liga gibt und die Spieler sich überwiegend in höheren Liga- bzw. Pokalwettkämpfen gegen ältere und weiterentwickelte Spieler beweisen müssen.
Gegenüber den ersten Spieltagen haben die Betreuer die Teams anders aufgestellt. So wurde jedem unserer Routiniers jeweils ein „Anfänger-Spieler“ zugeteilt. Zum Erstaunen der Trainer hat das sehr gut funktioniert und harmoniert. Motiviert von den erfahrenen Spielern Viviana Di Liberto, Alizee Walter und Luca Fery wuchsen die Jüngsten über sich hinaus. So spielte Dominik Piatek ungewohnt stetig und ruhig, Niklas-Finn Hewel konzentriert und motiviert, Zeid Aldebs sicher und angriffslustig und unser Jüngster, Sebastian Kapplani mit viel Spaß und Ehrgeiz – so trug jeder Einzelne etwas zu dem erfolgreichen Abschneiden des TTC Hülzweiler bei.
Teilnehmende Spieler des TTC Hülzweiler: Viviana DiLiberto , Alizee Walter, Luca Fery, Dominik Piatek, Zeid Aldebs, Niklas-Finn Hewel, und Sebastian Kapplani.

Vorschau:
1. Herrenmannschaft
Samstag 10.11.2018  18:30 Uhr
TTC Hülzweiler – TTC Wallerfangen
2. Herrenmannschaft
Samstag 10.11.2018   18:30 Uhr
TTC Hülzweiler II – TTSV Saarlouis-Fraulautern IV
Schüler U 15 I
Samstag 10.11. 2018  14:30 Uhr
SG Primstal/Lockweiler II – TTC Hülzweiler
Schüler U 15 II
Samstag 10.11.2018  14:30 Uhr
TTC Hülzweiler II – DJK TT Ottweiler
Schüler U 13 I
Samstag 10.11.2018   14:30 Uhr
TTG Werbeln – TTC Hülzweiler
Schüler U 13 II
Samstag 10.11.2018   14:30 Uhr
TTC Hülzweiler II – DJK Heusweiler

RZ

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.