Jahresrückblick Jugend / Saisonzwischenfazit Aktive

Jahresrückblick 2018 – Bereich Jugend
Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu
Das zurückliegende Jahr war für den Jugendbereich des TTC Hülzweiler ein sehr erfolgreiches Jahr – sowohl von den sportlichen Erfolgen her als auch von dem unerwarteten, aber sehr erfreulichen Zuwachs im Nachwuchsbereich.
Anfang des Jahres hatten wir „nur“ zwei Jugend-Mannschaften im Spielbetrieb, deren Leistungen durch die Meisterschaft in der Bezirksliga in den jeweiligen Altersklassen (U15 und U13) belohnt wurden.
Aufgrund der hervorragenden Nachwuchsarbeit konnten wir für die neue Saison weitere zwei Mannschaften melden, die in der gerade zu Ende gegangenen Qualifikationsrunde der U13 erstmals ihr Können als Team unter Beweis stellen konnten.
Die beiden Meisterteams, von denen die ehemaligen U13-Spieler nun in die U15 II überführt wurden, mussten ebenfalls an einer Qualifikationsrunde teilnehmen und haben in der gleichen Gruppe souverän die ersten beiden Plätze belegt. Die U15 I steigt als Gruppensieger folglich in die Saarlandliga auf, die U15 II wird ab Januar in der Bezirksliga spielen.
Parallel zu den Qualifikationsrunden liefen die K.O.-Spiele um den Landespokal Westsaar des Saarländischen Tischtennisbundes. Hier sind vom TTC Hülzweiler drei Mannschaften (2 x U15 und 1 x U13) gemeldet, die bisher alle ihre Pokal-Spiele gewannen und somit die Teilnahme an den sogenannten „Final Four“ erreichten.
Aber nicht nur im Mannschaftsbetrieb, sondern auch als Einzelspieler waren einige unserer Kids in diesem Jahr sehr erfolgreich. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich zwei Spieler des TTC Hülzweiler unter den Besten 12 des Saarlandes in der Altersklasse U13 befinden. So erreichte Luca Fery bei dem TOP-12-Turnier in Saarbrücken den 12. Platz und Arman Aghababa einen hervorragenden 5. Platz. Bei den U13-Saarlandmeisterschaften konnte Luca mit seinen 11 Jahren sogar den 9. Platz belegen und Arman erneut den 5.Platz. Gemeinsam spielten die beiden beim gleichen Turnier im Doppel miteinander, verpassten aber leider sehr unglücklich das Finale um die Saarlandmeisterschaft und standen letztendlich als Dritter auf dem Siegerpodest.
Aber auch die anderen Teilnehmer unseres Vereins haben sich wacker geschlagen und können stolz auf ihre Leistung sein.
Ab Januar starten unsere vier Jugend-Mannschaften mit dem Ligabetrieb in die neue Saison, werden jeweils das Final Four im Landespokal ausspielen und die jüngsten unserer Nachwuchsspieler bestreiten noch die letzten Spiele in dem sogenannten U11-Cup, bei dem sie an den vergangenen Spieltagen immer die oberen Plätze belegten. Wir wünschen unseren Mädels und Jungs dabei viel Erfolg!
Der TTC Hülzweiler bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die uns 2018 durch Hilfsbereitschaft, Spenden und Sponsoring bei unserer Arbeit unterstützt haben.
Wer an diesem Erfolg teilhaben will, ist herzlich willkommen bei uns mit zu machen, zu helfen und/oder Mitglied zu werden, wir sind auf jede Art von Hilfe und Spenden angewiesen. Um die bisherige Jugendarbeit mit der großen Anzahl an Spielern qualitativ fortsetzen zu können, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir aktive oder aber auch ehemalige Tischtennisspieler für uns gewinnen könnten, die ihr Wissen und Können im Trainingsbetrieb ehrenamtlich an unsere Kinder weiter geben wollen.

WF

Zwischenfazit Vorrunde – Aktive Mannschaften 2018/19
1. Herrenmannschaft Aktiv – Kreisliga Westsaar
Gute Hinrunde mit einem Quäntchen Glück
Unsere 1. Mannschaft durfte durch die Vizemeisterschaft der 1.Kreisklasse in der vergangenen Saison in diesem Jahr in die Kreisliga aufsteigen. Durch die Abgänge der letzten Jahre war man sich von Anfang an bewusst das hier eine große Aufgabe vor der Mannschaft liegt und man bestenfalls um den Klassenerhalt mitspielen kann. Das allerdings klappte auf der Hinrunde schon sehr gut. Unser Team zeigte sich durchweg geschlossen mit einer guten kämpferischen Leistung. Trotz teilweiser hoher Niederlagen ließ sich niemand entmutigen. Zu den beiden Siegen gegen Werbeln und Fraulautern 2 gesellte sich der glückliche Sieg gegen Wallerfangen, bei dem der Gegner mit falscher Aufstellung antrat. Auch gegen die Tischtenniskollegen aus Besseringen konnte man sehr gut mithalten, verlor aber am Ende knapp mit 7:9 Punkten. Mit 6 Punkten und Tabellenplatz 7 ist die Mannschaft auf jeden Fall im Soll. Jetzt bleibt nur die Hoffnung auf eine ähnlich starke Leistung in der Rückrunde damit man im besten Fall den Klassenerhalt sichern kann.

2. Herrenmannschaft Aktiv – 4er Mannschaft Gr. 1
Neue 2. Mannschaft kämpft vorbildlich
Unsere seit dieser Saison neu aufgestellte 2. Mannschaft schlägt sich hervorragend in der Gruppe 1 der 4er Mannschaften. Zum einen Bindeglied zur ersten Mannschaft, zum anderen der Schmelztiegel aus unseren jungen Nachwuchsspielern aus dem Jugendbereich und unseren erfahrenen Senioren, macht die Mannschaft einen geschlossenen Eindruck in dieser ersten Hälfte der Saison. Mit 4 Siegen, 4 Niederlagen und 1 Unentschieden spielte man eine sehr ausgeglichene Hinrunde und steht auf Platz 5 der Tabelle. Es ist schön zu sehen das alle an einem Strang ziehen, miteinander kämpfen und Spaß am Tischtennis haben.

Insofern kann man beiden Mannschaften eine erfolgreiche Hinrunde bescheinigen und ihnen wünschen, dass es auf der Rückrunde in ähnlicher Weise weitergeht.

AK

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.