Spielberichte KW42

Jugendbereich

Eigentlich sollte bis Ende Oktober kein Spiel stattfinden, aber letzte Woche fanden kurzfristig mit den jeweiligen Vereinen abgestimmte Spiele der U15 statt.

Das Pokalspiel gegen TTC Limbach und das Nachholspiel gegen TV Wiesbach.

Landespokal Jungen U15 – Erste Runde
TTC Limbach – TTC Hülzweiler 0:4
Souverän die nächste Runde erreicht
Einen starken Auftritt zeigte das Team der U15 in der ersten Runde im Landespokal. Die Jungs vom TTC Limbach, die ebenfalls in der Saarlandliga, aber in einer anderen Gruppe spielen, hatten an diesem Tag keine Chance gegen das gut aufgelegte Team des TTC Hülzweiler. Da im Pokal derjenige als Sieger hervorgeht, der als erster vier Spiele gewinnt, war die reine Spielzeit bei dieser Begegnung kürzer als die Fahrzeit nach Schmelz-Limbach und zurück, da unsere U15 insgesamt nur zwei Sätze abgab. Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Viviana Di Liberto gewannen alle ihre Spiele inklusive Doppel und haben somit verdient die nächste Runde des Pokals erreicht.

Im Doppel spielten:
Fery/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 1 ), Luca Fery ( 1 ), Viviana Di Liberto ( 1 )

Jungen U 15 / Saarlandliga Gruppe 3 – Nachholspiel
TV Wiesbach (mJ 18) – TTC Hülzweiler 1:9
Erster Sieg in dieser starken Saarlandliga – Licht, aber auch ein wenig Schatten
Unmittelbar einen Tag nach dem Weiterkommen in der Pokalrunde ging es für Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Viviana Di Liberto zum Nachholspiel in der Saarlandliga nach Wiesbach. Ja liebe Leserinnen und Leser, im Augenblick ist es nicht leicht für die Kinder, sich auf kontinuierliche Punktspiele einzustellen. Durch Ferien und Corona bedingte Ausfälle war bisher noch kein durchgehender Punktebetrieb möglich. So ging auch unsere U15 in das Nachholspiel gegen Wiesbach. Indes die Geschichte zu diesem Spiel ist schnell geschrieben. Unsere Jungs und Mädel ließen im Spiel früh erkennen, wer als Gewinner von der Platte gehen wollte. Lediglich in nur einem Spiel musste man dem Wiesbacher Spieler Nevio Schmitt zum Sieg gratulieren. Das Licht in diesem Spiel bleibt der hohe Punktsieg, das bisschen Schatten sind die kleinen Fehler (Bewegung und richtige Stellung zum Ball), die man aber im Training abstellen kann.

Im Doppel spielten:
Fery/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 3 ), Luca Fery ( 2 ), Viviana Di Liberto ( 3 ) 

 

Vorschau/Termine

Samstag 31.10.2020

Herren I / Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler – TTSV Saarlouis-Fraulautern II

Herren II / 4er Herren-Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – DJK Heusweiler IV – TTC Hülzweiler II

Jungen U 18 / Bezirksklasse 1
14:30h – TTC Kastel – TTC Hülzweiler

Jungen U 15 / Saarlandliga Gruppe 3
spielfrei

Jungen U 13 / Saarlandliga
14:30h – TTC Hülzweiler – TV Merchweiler e.V.

WF

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.