Zusammenarbeit zweier Traditionsvereine im Jugendbereich

Angelsportverein Hülzweiler e.V. und TTC 1951 Hülzweiler –
Gemeinsame Teilnahme am Umzug der Helzwella Kirw
Mit dem Motto „Ping Pong-Fisch gefong“ startete in diesem Sommer eine gemeinsame Zusammenarbeit zwischen dem Angelsportverein und dem Tischtennisclub. Insbesondere im Jugendbereich hat man bereits in den Ferien viel Zeit
miteinander verbracht.
Zukünftig will man auch einige Projekte zusammen angehen und sich gemeinsam der Jugendarbeit am Wasser und an der Platte widmen. So kann z.B. der TTC Hülzweiler mit seinem raschen Zuwachs im Nachwuchsbereich viel von der langjährigen und
lobenswerten Erfahrung im Umgang mit der Jugend vom Angelsportverein lernen. Aber auch das gegenseitige Unterstützen bei Veranstaltungen wird beiden Traditionsvereinen in der Zukunft zu Gute kommen.
Erstes größeres Projekt war das gemeinsame Gestalten und Schmücken des Kirmes-Umzugswagens, bei dem das Motto „Ping Pong – Fisch gefong“ liebevoll umgesetzt wurde. Beide Vereine sind richtig stolz darauf, dass über 50 Jugendliche und Erwachsene beim Kirwenumzug mitgemacht haben. Die Stimmung auf und an der Straße war bei trockenem und sonnigem Wetter richitg gut. Mit reichlichem Wurfmaterial, Partymusik und dem Stimmungsanheizer Christian hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.
Der Angelsportverein und der Tischtennisclub bedanken sich bei allen, die dieses tolle Erlebnis ermöglicht und finanziell oder materiell unterstützt haben und besonders bei denjenigen, die tatkräftig „angepackt“ haben. Ein großes Lob geht an alle Kinder und Jugendliche, die mit viel Lust und Spaß an der Sache mitgemacht und somit für einen reibungslosen Ablauf des Kirwenumzuges beigetragen haben.
Als Fazit für die erste größere Zusammenarbeit lässt sich festhalten, dass es ein sehr guter Start mit einem sehr gelungenen Projekt für beide Vereine war. Erste Ideen für die Zukunft gibt es auch schon und man freut sich auf beiden Seiten auf weitere schöne
gemeinsame Zeiten.

WF

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

Saisonzusammenfassung – Jugendmannschaften

Eine sehr erfolgreiche Saison unserer Jugend 2018/19
Nach der Doppelmeisterschaft unserer U15 und U13 im letzten Jahr, konnte unsere Jugendabteilung in dieser Saison noch einen drauf setzten. Aufgrund der hervorragenden Jugendarbeit  konnten wir in der vergangenen Saison vier Jugendmannschaften bilden, die jeweils in ihrem Bereich beachtliche Erfolge erspielten.

U15 I – 1. Platz der Saarlandliga Schüler A mit 18:2 Punkten
Aufgrund ihrer spielerischen Leistung und ihres Teamgeistes haben es Philip Folz, Arman Aghababa und  Marc Arand geschafft, das sogenannte Triple nach Hülzweiler zu holen. Sie haben die Saison als ungeschlagener Meister der Saarlandliga, als Kreispokalsieger und als Saarlandpokalsieger abgeschlossen.

Besonderheiten:
– Keine Niederlage, nur zwei Unentschieden gegen TTV Niederlinxweiler
Philip Folz stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 28:2 Siegen.
Arman Aghababa viertstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 24:6 Siegen.
Marc Arand unter den zehnstärksten Spielern

U15 II – 1. Platz der Bezirksliga A Schüler U15  mit 19:1 Punkten
Die U15 II konnte souverän mit Conor Grahl, Jan Jeschke, Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Marek Fritz unbesiegt die zweite Meisterschaft in Folge bereits am vorletzten Spieltag klar machen.

Besonderheiten
– keine Niederlage, nur ein Unentschieden gegen TTV Rimlingen-Bachem
Conor Grahl stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 18:1 Siegen
Jan Jeschke zweitstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 20:2 Siegen
Jean-Luca Schröder viertstärkster Spieler im hinteren Paarkreuz mit 18:1 Siegen

U13 I – 1. Platz der Bezirkskliga Schüler U13   mit 19:1 Punkten
In einem spannenden letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten TTG Werbeln gab die U13 I zwar ihren einzigen Punkt ab, wurde aber trotzdem ungeschlagen zum zweiten Mal in Folge Meister in der Bezirksliga. Da das Stammteam um Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Viviana Di Liberto über die ganze Saison durch die Spieler der Vizemeistermannschaft U13 II ergänzt und unterstützt wurden, zählen auch die folgenden Kids zu der Meistermannschaft: Niklas-Finn Hewel , Dominik Piatek , Simon Weber und  Max Philipp Breyer .

Im Saarlandpokal erreichte die U13 sogar die sogenannte Final-Four-Endrunde und belegte schließlich einen vorzeigbaren dritten Platz.

Besonderheiten
– keine Niederlage, nur ein Unentschieden gegen TTG Werbeln
Luca Fery stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 26:2 Siegen
Viviana Di Liberto zweitstärkste Spielerin im vorderen Paarkreuz mit 24:2 Siegen
– weitere drei Spieler unter den zehnstärksten Spielern (Niklas-Finn Hewel, Jean-Luca Schröder und Dominik Piatek)

U13 II – 2. Platz der Bezirksklasse Schüler U13  mit 12:4  Punkten
In ihrer ersten Saison als eigene Mannschaft gelang es den jüngsten Nachwuchsspielern unseres Vereins die Vizemeisterschaft zu erreichen.

Besonderheiten
– nur zwei Niederlagen, gegen Meister DJK Heusweiler
Niklas-Finn Hewel viertstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 13:4 Siegen
– weitere zwei Spieler unter den zehnstärksten Spielern (Dominik Piatek, Max Philipp Breyer)

Die ausführlichen Saisonzusammenfassungen sind ab jetzt unter der Rubrik HISTORIE zu finden.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein

Jugend: Während der Sommerferien ist die Halle geschlossen / kein Training

Wir würden uns aber freuen, wenn Kinder, die Lust auf Tischtennisspielen haben, bei uns mitmachen würden. Wer also mehr über diese tolle Sportart erfahren will, soll einfach nach den Ferien in die Halle kommen, um sich das Training anzuschauen bzw. um dort mitzumachen. Viele unserer Mädchen und Jungs haben genau so angefangen und konnten mittlerweile schon den ein oder anderen Einzel- bzw. Teamerfolg feiern. So ist der TTC Hülzweiler total stolz darauf, welche grandiosen Erfolge in den letzten Jahren von unserem Nachwuchs erzielt wurden. Hier ein Auszug der größten Erfolge unserer Jugend:

2017

·         Kreismeister der Schülerinnen Einzel U11

·         Vizekreismeister der Schüler Einzel U11

2018

·         Meisterschaft in der Bezirksliga Team U13

·         Meisterschaft in der Bezirksliga Team U15

·         Zwei Spieler unter den TOP12 des Saarlandes U13

·         Zwei Spieler unter den TOP12 des Saarlandes U15

2019

·         Zweiter Platz beim U11-Team-Cup

·         Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse Team 2 U13

·         Meisterschaft in der Bezirksliga Team 1 U13

·         Dritter Platz im Saarlandpokal Team 1 U13

·         Meisterschaft in der Bezirksliga Team 2 U15

·         Meisterschaft in der Saarlandliga Team 1 U15

·         Kreispokalsieger Team 1 U15

·         Saarlandpokalsieger Team 1 U15

·         Zwei Spieler unter den TOP12 des Saarlandes U13

Also, wer Lust hat, bei uns mitzumachen und genauso ehrgeizig ist, wie unsere bisherigen Spieler, findet hier unsere Trainingszeiten.

Der TTC-Hülzweiler wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins und allen Leserinnen und Lesern eine schöne und erholsame Ferienzeit.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

Jugend: Planungen für die kommende Saison sind in vollem Gange

Nachdem der TTC Hülzweiler mit vier Jugendmannschaften (zwei U15 und zwei U13-Teams) die zurückliegende Saison sehr erfolgreich abgeschlossen hat, ist man intern schon dabei, die nächste Saison zu planen.
Aufgrund der aktuellen Spielerkonstellation hat sich der Verein dazu entschlossen, in der kommenden Saison drei Jugend-Mannschaften zu melden, damit man zukünftig besser auf die vom Saarländischen Tischtennisbundes vorgegebenen Spielpläne vorbereitet ist.
Da z.B. drei unserer Nachwuchskräfte die Altersgrenze von 15 Jahren erreicht haben, dürfen sie ab jetzt nicht mehr U15 spielen. Deshalb wird sich das frischgebackene U15-Saarlandmeisterteam ab der neuen Saison in der Altersklasse U18 beweisen können.
Die zweite U15-Mannschaft wird nach der errungenen Meisterschaft in der Bezirksliga wie alle Mannschaften eine Qualifikationsrunde spielen. Als Ziel hat man sich den Aufstieg in die Saarlandliga gesetzt. Dabei helfen soll ihnen Julian Demange, der im Jugendbereich von Ensdorf zum TTC Hülzweiler gewechselt ist, aber weiterhin die aktive Mannschaft des TTC Ensdorf unterstützen wird. Wir heißen Julian herzlich willkommen und wünschen ihm viel Spaß und Erfolg in unserem Verein. Eine weitere Änderung gibt es bei den jüngsten unserer Talente, die wir nun zu einem gemeinsamen U13-Team zusammengefasst haben.
Während der Sommerferien ist die Halle geschlossen, daher findet in dieser Zeit leider kein Training statt. Wir würden uns aber freuen, wenn wir zur neuen Saison interessierte Kinder bei uns in den Trainingsbetrieb mit aufnehmen könnten. Wer Lust auf diese tolle Sportart hat, soll einfach nach den Ferien in die Halle kommen.

Der TTC-Hülzweiler wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins und allen Leserinnen und Lesern eine schöne und erholsame Ferienzeit.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

Jugend: U13 Top24-Ranglistenturnier des Saarländischen Tischtennisbundes

Vier unserer U13-Nachwuchskräfte hatten sich in den letzten Wochen für das Top24-Ranglistenturnier qualifiziert. Bei diesem Turnier ging es dann am 23.06. darum, unter die ersten zwölf zu kommen um sich für das sogenannte Top12-Ranglistenturnier zu qualifizieren.
Anders als im Ligabetrieb, indem Mädchen und Jungen zusammen bzw. gegeneinander spielen, werden bei den Ranglistenturnieren die Spiele der beiden Geschlechter voneinander getrennt ausgetragen.
Bei den Mädchen spielte Viviana Di Liberto wieder ein ganz starkes Turnier und erreichte an diesem Tag mit nur zwei Niederlagen einen hervorragenden vierten Platz.
Bei den Jungen der Altersklasse U13 konnte sich nur Luca Fery mit einem tollen zehnten Platz die Teilnahme bei dem Top12-Ranglistenturnier sichern. Hierbei ist zu erwähnen, dass Luca bei dem Match gegen seinen ewigen Rivalen David Garcia Mai aus Rimlingen Bachem eines seiner besten Spiele überhaupt bestritt und ihn endlich mal wieder besiegen konnte (und das erstmals in drei Sätzen, sonst kämpfen die beiden immer in fünf Sätzen um den Sieg).
Niklas-Finn Hewel wurde 16. und Dominik Piatek 19.
Wie bereits im letzten Jahr gehören Viviana und Luca zu den besten 12 Spielern des Saarlandes und müssen bei dem kommenden Top12-Ranglistenturnier die Platzierungen erneut gegen harte Gegner ausspielen.
Dies wird erwartungsgemäß wieder richtig schwierig, weil viele Spieler der Konkurrenz am Kadertraining des STTB teilnehmen.
Der Verein gratuliert zu dieser Leistung und wünscht den beiden bei dem Turnier viel Glück und Erfolg!

WF

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Jugend: Erfolgreiche Teilnahme bei den 65. Internationalen Trierer Stadtmeisterschaften 2019

Am 08.06. nahmen einige unserer Jugendspieler bei den 65. Internationalen Trierer Stadtmeisterschaften teil. Leider waren an diesem Tag viele unserer Nachwuchstalente verhindert, sodass nur vier Kinder bei diesem Turnier ihr Können unter Beweis stellen konnten. Die Einzelkonkurrenz war so stark, dass drei unserer Spieler die Gruppenphase nicht überstanden. Lediglich Niklas-Finn Hewel erreichte das Viertelfinale in der U11-Altersklasse, musste in diesem Spiel aber seinem Gegner zum Sieg gratulieren.

Niklas-Finn Hewel spielte die U11 Einzel und Doppelwettbewerbe

Anders sah es in dem Doppel-Wettbewerb aus, bei dem unsere Jungs sich gemeinsam mit zugelosten Mitspielern aus anderen Vereinen durchkämpfen mussten. Hier stand am Ende des Tages Philip Folz sowohl bei der U18 als auch bei der U15 mit jeweils dem gleichen Partner als Vize-Stadtmeister im Doppel auf dem Podest.

Ebenfalls den zweiten Platz erreichte Niklas-Finn Hewel mit seinem Partner bei dem U11-Wettbewerb im Doppel.
An dieser Stelle einen Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Jugendspieler.

 

Es war für alle Teilnehmer ein sehr lehrreiches und tolles Turnier mit internationaler Besetzung, bei dem sie viel an Erfahrung mitnehmen konnten.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein

Saisonzusammenfassung Aktive Mannschaften – TTC Hülzweiler 18/19

1. Mannschaft Herren Aktiv: 
7. Platz der Kreisliga SLS mit 9:23 erreichten Punkten.
Am Ende steht der Klassenerhalt über allem – Super Mannschaftsleistung
Die 1. Mannschaft hat sich vor dieser Saison dazu entschieden als Vizemeister der 1. Kreisklasse den Sprung in die Kreisliga zu wagen. Zusätzlich musste man den Abgang eines weiteren Leistungsträgers in der Mannschaft verkraften. Von Anfang an war also klar, dass es zum einen gegen den Abstieg gehen würde und dass man zum anderen auch nur mit Kampf, mannschaftlicher Geschlossenheit und ein wenig Glück in dieser Liga bestehen würde. Am Ende machte man von all diesen Dingen dann auch Gebrauch. Die Mannschaft startete wie erwartet mit hohen Niederlagen in die Saison, konnte dann aber gegen den Mitaufsteiger von der TTG Werbeln 2 ihre ersten Punkte feiern. Schon bald kristallisierte sich eine geteilte Liga heraus in der vier Mannschaften vorne weg marschierten und die restlichen Mannschaften sich einen durchaus spannenden Abstiegskampf lieferten. Dabei profitierte unsere Mannschaft auch einmal von einer falschen Aufstellung des TTC Wallerfangen und nahm in dieser Situation das oben angesprochene Quäntchen Glück in Anspruch. Meister wurde unangefochten und hochverdient der TTC Rehlingen. Größte Lichtblicke in unserer Mannschaft waren unser Brett 1 J. Meyer, der im vorderen Paarkreuz achtstärkster Spieler wurde und eine bärenstarke Saison hinlegte. Genauso überzeugen konnte wieder unser Jugendtalent P. Folz, der in der Vorrunde noch mit den Spielkonzepten der Aktiven kämpfen musste aber auf der Rückrunde eine hervorragende Leistung ablieferte und die Saison mit einer positiven Bilanz abschließen konnte. Das bedeutete, auch aufgrund seiner tollen Leistungen in der Jugend und auf Turnieren, jetzt sogar vorderes Paarkreuz für unseren Youngster im nächsten Jahr.

Besonderheiten:
Joshua Meyer wurde achtstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 14:10 Siegen.

Kampfkraft und mannschaftliche Geschlossenheit müssen hier auch noch einmal positiv hervorgehoben werden.

………………………………………………………………………………

2. Mannschaft Herren Aktiv:
6. Platz in der Gruppe 1 der 4er Mannschaften mit 17:19 erreichten Punkten.
Ausgeglichene 1. Saison unserer neuen 2. Aktivenmannschaft
Unsere 2. Aktivenmannschaft bietet sowohl unseren motivierten Senioren als auch unseren zahlreichen Jugendtalenten die Möglichkeit, zum einen an Verbandsspielen teilzunehmen, als auch Spielpraxis und Erfahrung im Aktivenbereich zu sammeln. Alle Mannschaftsmitglieder waren in dieser Saison durchaus motiviert unseren Verein bestmöglich zu vertreten. Dies gelang im Allgemeinen auch durchweg gut, man konnte sowohl gegen starke als auch schwächere Gegner meist sehr gut mithalten. 7 Siege, 3 Unentschieden und 8 Niederlagen machen deutlich, dass man sich den Platz im Mittelfeld mehr als verdient hat. Auch hier muss erwähnt werden, dass alle Mannschaftsmitglieder mit einem sehr guten Zusammenhalt und Teamgeist durch die Saison gingen. Hervorheben muss man den Mannschaftskapitän Harald Kreutzer der die Saison als viertstärkster Spieler in dieser Gruppe abschließen konnte. Auch Nachwuchstalent Marc Arand spielte eine super Bilanz und konnte weiter wichtige Erfahrung bei den Aktiven sammeln. In der neuen Saison will der Verein die Mannschaft in die 2. Kreisklasse und damit als vollwertige 6er Mannschaft melden. Hier sollen unser Jugendspieler auch wieder verstärkt Einsätze bekommen damit die positive Entwicklung so weiter gehen kann.

Besonderheiten:
Harald Kreutzer wurde viertstärkster Spieler der Gruppe 1 mit 24:12 Siegen.
Marc Arand landete auf dem 15. Rang der Liste der Gruppe 1 mit 11:1 Siegen.

AK

Veröffentlicht unter Allgemein

Jugendbereich bekommt Verstärkung im Trainerteam

Bereits in den letzten Jahren hat der Verein mit Reinhold Zadon und Aaron Vallbracht durch zusätzliches und individuelles Spezialtraining in der Jugend dafür gesorgt, dass unsere Talente entsprechend gefördert wurden.

Diese Trainingseinheiten waren neben dem Ehrgeiz der einzelnen Spieler der Grundstein für die errungenen Titel in dieser Saison (wie bereits in den letzten Ausgaben berichtet 1x Meister Saarlandliga, 2x Meister Bezirksliga, 1x Vizemeister Bezirksklasse, 1x Kreispokalsieger und 1x Saarlandpokalsieger).

Damit man sich nicht auf diesem Erfolg ausruht, hat der Verein dafür gesorgt,  dass ein weiterer erfahrener Spieler sein Wissen und Können an den Nachwuchs weitergibt.

Der aus Schwarzenholz stammende Christian Hinke trainiert bereits seit April einmal pro Woche mit den fortgeschrittenen Spielern des TTC Hülzweiler und ergänzt somit optimal das vorhandene Trainer-und Betreuerteam.

Christian  kann auf viel Erfahrung zurückgreifen, die er in der Saarlandliga bei den beiden Vereinen TTC Schwarzenholz und TTV Reisbach erworben hat bzw. noch als aktiver Spieler unter Beweis stellt. Neben dem spielerischen Know-How hat der 41-jährige auch das richtige Händchen im Umgang mit den Kids. Christian legt neben taktischem und spielerischem Training sehr viel Wert auf Disziplin und Kondition, gerade letzteres fehlte bisher allen unserer Teams.Aber auch der faire Umgang miteinander ist dem zweifachen Vater sehr wichtig, sodass er im Training immer die passenden Worte findet und trotz hartem Training der Spaß nicht auf der Strecke bleibt.

Wir freuen uns sehr, dass Christian, der mittlerweile mit seiner Familie in Hülzweiler wohnt und auch schon mit „der Boll getuppt“ ist, sich die Zeit nimmt, unseren bislang sehr erfolgreichen Nachwuchs zu trainieren. Der Verein erhofft sich dadurch eine weitere Steigerung der spielerischen Fähigkeiten unserer Mädchen und Jungs, damit man das bisherige Niveau auch halten kann. Schließlich sind unsere Teams durch Ihre Meisterschaften und Pokalerfolge in diesem Jahr über den Kreis hinaus bekannt und stets willkommene Gegner bei Turnieren und Ligaspielen, die jeder gerne besiegen möchte.

Der TTC Hülzweiler heißt Christian Hinke herzlich willkommen und wünscht ihm bei seiner Arbeit in unserem Verein viel Spaß und Erfolg.

WF

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

TTC 1951 HÜLZWEILER – Der Verein bedankt sich bei seiner Jugend

Wer die letzten Berichte über den TTC Hülzweiler hier und im Blickpunkt gelesen hat, konnte mitverfolgen, wie erfolgreich unsere Jugend diese Saison abgeschlossen hat.
Die U15 I erreichte das Triple (Meisterschaft in der Saarlandliga, Kreispokalsieger und Saarlandpokalsieger), die Teams der U15 II und U13 I wurden Meister der Bezirksliga und die jüngsten Spieler des Vereins schlossen als U13 II die Bezirksklasse als Vizemeister ab und haben durch ihre Einsätze in der U13 I auch einen  Anteil an der Meisterschaft beigetragen.
Die Trainer und Betreuer des Vereins möchten sich ganz herzlich bei allen Spielern für die erfolgreiche Saison bedanken. Es hat so viel Spaß gemacht, die Kids zu trainieren und sie bei den Spielen zu begleiten. Die Trainingseinheiten waren richtig gut besucht und die Einstellung bei jedem Einzelnen hat zu hundert Prozent gestimmt. Ohne diesen Teamgeist hätte man diese Erfolge nicht erreichen können.

Jetzt ist es wichtig, sich nicht auf diesen Erfolgen auszuruhen, sondern weiter hart zu trainieren.

Früh übt sich…

Damit der Verein weiterhin seine Arbeit so erfolgreich fortführen kann, ist man auch auf neuen Nachwuchs angewiesen. Wer also Lust und Laune hat, diese Sportart näher kennen zu lernen, kann sich gerne mal das Training in der Schulturnhalle in Hülzweiler anschauen und natürlich auch dabei mitmachen.

Unsere Trainingszeiten sind unter der Rubrik Training zu finden.

Der Jugendbereich des TTC Hülzweiler ist für jeden froh, der dabei hilft, die Mädchen und Jungen zu betreuen bzw. zu unterstützen. An dieser Stelle bedankt sich der Verein ganz herzlich bei den Trainern, Betreuern und Eltern der Spieler.

Aufgrund des tollen Zuwachses im Nachwuchsbereich steigen leider auch die Kosten für Hallen- und Turnierstartgebühren, Trikots, Bereitstellen der Getränke, etc. Wer den Verein gerne durch Sach- bzw. Geldspenden  unterstützen möchte, kann sich jederzeit an die Ansprechpartner für Jugendarbeit Thomas Becker (thomasbecker@hotmail.com) und Wolfgang Fery (wolfgang@fery-online.de) wenden.

WF

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

Spielberichte vom 18.05.19 / !!! Von Meistern und Pokalsiegern !!!

Saarlandliga – Schüler U15
TTC Hülzweiler I  –  SG Primstal/Lockweiler   10:0
!!! Meister der Saarlandliga, Kreispokalsieger und Saarlandpokalsieger !!!

Besser kann man die Saison  nicht abschließen. Durch den klaren Sieg gegen die starke SG Primstal/Lockweiler wurde unsere U15 I am letzten Spieltag Meister der Saarlandliga.

Nur einen Tag nach diesem Erfolg ging es in den sogenannten Final Four der Pokalrunde in Gersweiler im Halbfinale gegen den gleichen Gegner.  Dieses Mal siegte man mit etwas mehr Mühe, da Primstal/Lockweiler mit leicht veränderter Aufstellung spielte. In dem im Anschluss stattfindenden Finale musste man dann gegen den Vizemeister TTV Niederlinxweiler antreten, die uns durch die beiden Remis in der Liga die einzigen zwei Punkte abnahmen. Doch dieses Mal spielten Philip Folz, Arman Aghababa und Marc Arand so stark, dass man klar mit 4:1 gewann und neben der Meisterschaft und dem Kreispokal auch noch den Saarlandpokal nach Hülzweiler holte. Der Verein gratuliert dem ungeschlagenen Team zu dieser Wahnsinns-Leistung und dankt dem Trainer Harald Kreutzer und dem Betreuer Hans Günter Schwinn, die diesen Erfolg erst ermöglicht haben.

Im Doppel spielten:
Folz/Aghababa ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 3 ),  Arman Aghababa ( 3 ), Marc Arand ( 3 )

Bezirksliga A – Schüler U15
TTC Hülzweiler II  – TTV Rimlingen-Bachem II   7:3
Unbesiegbarer Meister der Bezirksliga!
Bereits am vorletzten Spieltag hatte unsere U15 II in der Bezirksliga die zweite Meisterschaft in Folge  klar gemacht, sodass man das Match gegen den Tabellenzweiten ruhig angehen konnte.
Da sowohl Conor Grahl und Jan Jeschke nicht mitspielen konnten, ergänzte der Kapitän der U13 I Luca Fery das Team und gemeinsam mit Jean-Luca Schröder und Marek Fritz blieb man auch im letzten Spiel ungeschlagen. Ein ganz toller Erfolg dieser Mannschaft, wenn man bedenkt, dass die beiden letztgenannten Spieler vom Alter her ebenfalls U13 spielen könnten. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch von Seiten des Vereins und auch ein Dank an den Trainer Thomas Becker, der die Jungs bei ihrem Erfolg begleitet hat.

Im Doppel spielten:
Schröder/Fery ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 3 ), Luca Fery ( 1 ), Marek Fritz ( 2 )

Bezirksklasse Schüler – U13
TTC Oberlinxweiler – TTC Hülzweiler II   3:7
Verdienter Vizemeister der Bezirksklasse!
Am letzten Spieltag konnte unsere  U13 II einen weiteren Sieg einfahren. Im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft aus Oberlinxweiler gelang ein 7:3 Sieg.  Die Vizemeisterschaft war vor dem Spiel schon gesichert. So ging man ohne Druck und gelöst an die letzte Aufgabe heran. Die Mannschaft spielte trotzdem konzentriert  und harmonisch und gewann am Ende auch in dieser Höhe verdient. Am Ende der Saison möchte ich nochmal Danke an die Nachwuchskräfte sagen. Der Trainer Dirk Breyer sagte nach dem Spiel: „Es hat Spaß gemacht euch zu betreuen.  Ich freue mich schon auf die nächste Saison mit Euch!“. Der Verein gratuliert zur Vizemeisterschaft und dankt dem Trainer für sein Engagement. Macht weiter so !!!

Im Doppel spielten:
Breyer/Hewel ( 1 ) , Piatek/Prior ( – )

Im Einzel spielten:
Max Philipp Breyer ( 1 ) Niklas Finn Hewel ( 2 ), Dominik Piatek ( 2 ), Cedric Prior ( 1 )

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte