Spielberichte vom 05.10.19

TTSV Fraulautern III – TTC Hülzweiler II   9:1
Keine Chance gegen den Tabellenzweiten
Eine erwartete Niederlage gegen Fraulautern. Obwohl man alles gegeben hat, war an diesem Spieltag nicht mehr drin.

Im Doppel spielten:
Kreutzer/Becker ( – ), Hesse/Zadon ( – ), Grahl/Schröder ( – )

Im Einzel spielten:
Harald Kreutzer ( – ), Thomas Becker ( – ), Friedrich Hesse ( – ),
Wilhelm Schwickerath ( – ), Reinhold Zadon ( 1 ), Jean-Luca Schröder ( – )

Jugendbereich
Alle drei Jugendmannschaften Tabellenführer

Qualifikationsrunde – Jungen U18
DJK Heusweiler – TTC Hülzweiler   0:10
Deutlicher Sieg gegen den Tabellenletzten
In dem Nachholspiel gegen die DJK Heusweiler spielte man in veränderter Aufstellung und gewann mit nur einem einzigen Satzverlust auch in dieser Höhe verdient. Philip Folz und Arman Aghababa legten an diesem Spieltag eine Pause ein, sodass der Kapitän Marc Arand von den U15-Spielern Jan Jeschke und Julian Demange unterstützt wurde. Alle drei machten ihre Sache richtig gut und ließen keinen Zweifel aufkommen, welches Team an diesem Tag als Sieger die Halle verlassen wird.

Im Doppel spielten:
Arand/Jeschke ( 1 )

Im Einzel spielten:
Marc Arand ( 3 ), Jan Jeschke ( 3 ), Julian Demange ( 3 )

Qualifikationsrunde – Schüler U15
TTC Hülzweiler – DJK Heusweiler   10:0
Erwartet hoher Sieg gegen das Schlusslicht der Tabelle

Gleicher Gegner und gleiches Ergebnis wie beim Spiel der U18. Auch die Tabellensituation ist gleich. TTC Hülzweiler Erster, DJK Heusweiler Letzter. Dementsprechend klar und souverän verliefen auch die Spiele. In den Einzeln gewann Conor Grahl jedes Spiel in drei Sätzen und Julian Demange gab nur einen Satz ab. Lediglich Jean-Luca Schröder braucht von Zeit zu Zeit seine „weltberühmten“ Fünfsatz-Klassiker, die er dann meistens, wie auch an diesem Spieltag in einer vorbildlichen Aufholjagd für sich entscheidet. Aufgrund des Remis des Tabellenzweiten TTG Werbeln gegen TV Geislautern konnte man die Tabellenführung sogar um einen Punkt weiter ausbauen.

Im Doppel spielten:
Grahl/Schröder ( 1 )

Im Einzel spielten:
Conor Grahl ( 3 ), Julian Demange ( 3 ), Jean-Luca Schröder ( 3 )

Qualifikationsrunde – Schüler U13
– spielfrei –

Ebenfalls wie die Teams der U18 und U15 ist auch die Mannschaft der U13 um Luca Fery, Viviana Di Liberto, Niklas-Finn Hewel, Dominik Piatek, Max Philipp Breyer und Simon Weber weiterhin Tabellenführer in dieser Qualifikationsrunde.

—————

Termine:

31.10.2019
Gemeinsame Halloween-Party mit dem Angelsportverein 

02.11.2019
Vereinsmeisterschaften des Aktiven- und Jugendbereichs

Vorab-Planung:
Jugend U13:  ab 08:30 Uhr
Jugend U15/U18: ab 10:30 Uhr
Aktive: ab 13:00 Uhr

———————————–

Da die Halle aufgrund der Herbstferien geschlossen ist, findet in dieser Zeit leider kein Training statt.

WF

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Spielberichte, Termine

Spielberichte vom 29.09.19 und Pokalrunde Herren

1.Herren – 1. Bezirksklasse Gr. 2
TTC Hülzweiler – SG TT Hochwald   5:9
Spannender als erwartet
Enger als erwartet ging es im Spiel gegen die erste Mannschaft aus dem Hochwald zu. Unser Team musste mit 2 Ersatzleuten antreten. Thomas Becker und Marc Arand vertraten die ausgefallenen David Spurk und Günter Schwinn. Und beide machten ihre Sache auch wirklich gut, konnten sowohl im Doppel als auch in ihren Einzeln mit guten, kämpferischen Leistungen überraschen. Auch wenn ein Punktgewinn am Ende nicht herausspringen sollte. Ansonsten überzeugte das Team vor allem in den Doppeln, Meyer/Folz konnten gegen Doppel 1 gewinnen und Breyer/Knierim gegen Doppel 3 einen Punkt beisteuern. Dirk Breyer erwischte einen Sahnetag und blieb an diesem Abend ungeschlagen, mit einer mehr als überzeugenden Leistung in seinen Spielen. Insgesamt konnte man also besser mithalten als erwartet, wobei erwähnt werden muss das auch der Gegner ohne sein Brett 1 angetreten ist und Brett 3 während des Spiels verletzungsbedingt aufgeben musste. Trotzdem kann die Mannschaft positiv aus dem Spiel gehen und den nächsten Begegnungen mutig entgegen blicken.

Im Doppel spielten:
Becker/Arand ( – ), Meyer/Folz ( 1 ), Breyer/Knierim ( 1 )

Im Einzel spielten:
Joshua Meyer ( – ), Philip Folz ( – ), Dirk Breyer ( 2 ),
Andy Knierim ( 1 ), Marc Arand ( – ), Thomas Becker ( – )

STTB Pokal-Achtelfinale – Erste Mannschaft Herren
TTC Hülzweiler – TTC Ensdorf   4:1
Pokalüberraschung gegen Ensdorf
Gegen eine stark angetretene Ensdorfer Mannschaft konnte unser Team in umkämpften Spielen die Oberhand behalten. Für den kurzfristig ausgefallenen Dirk Breyer rückte Andy Knierim ins Pokalteam. Das machte die Aufgabe nicht eben leichter. In teilweise sehr engen Spielen konnten vor allem Philip Folz und Joshua Meyer überzeugen. Hier blieb vor allem Philip an diesem Abend ungeschlagen und konnte mit bärenstarken Spielen insgesamt 3 Punkten zum Gesamtergebnis beitragen. Erwähnt werden muss dabei auch der starke Auftritt von Meyer/Folz im Doppel bei dem man durchweg überzeugen konnte. Somit zieht man seit Jahren zum ersten Mal wieder in die 3. Runde des Pokals ein.

Im Doppel spielten:
Meyer/Folz ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 1 ), Andy Knierim ( 1 ), Joshua Meyer ( 1 )

Jugendbereich

Qualifikationsrunde –  Jungen U18
TTC Hülzweiler  –   TTG Werbeln  –  7:3
Spannendes Match gegen sehr starken Tabellendritten
In dem vorgezogenen Spiel gegen TTG Werbeln traten Philip Folz, Arman Aghababa  und Jan Jeschke  gegen vier starke Mädchen an, welche am Stützpunkttraining des STTB teilnehmen. Das Doppel verloren Philip und Arman knapp mit 10:12 im fünften Satz, aber in den Einzeln konnten die beiden dann alle ihre Spiele gewinnen. Erfreulich ist auch, dass bei Jan der Anstieg seiner Leistungskurve wieder zu erkennen ist, da er aufgrund seines weiteren Talents sich auf wichtige Schachturniere vorbereiten musste und somit etwas Trainingsrückstand hatte. Hier ist auch zur erwähnen, dass der TTC sehr stolz auf Jans beachtlichen Erfolge im Schach ist und wie er das parallele Betreiben beider Sportarten meistert. Unterm Strich war es ein verdienter Sieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Im Doppel spielten:
Folz/Aghababa ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 3 ), Arman Aghababa ( 3 ),  Jan Jeschke  ( 1 )

Qualifikationsrunde – Schüler U13
TTG Werbeln – TTC Hülzweiler    4:6
Sehr knapper Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Werbeln
Die Begegnung der  beiden Meisterschaftsaspiranten der letzten Saison wurde mit Spannung erwartet. Es war von Beginn an ein Spiel auf sehr hohem Niveau, bei dem Viviana und Luca ihr erstes Doppel in diesem Jahr an ihren Gegner abgeben mussten. Max Philipp Breyer und Simon Weber glichen durch Gewinn ihres Doppels unmittelbar aus. Nach den  folgenden Einzelspielen von Luca Fery, Viviana Di Liberto, Dominik Piatek und Simon Weber stand es dann 3:3. Danach gewannen Luca und Viviana ihre Einzel und brachten das Team mit 3:5 in Führung. Dominik hatte in seinem letzten Spiel nicht den Hauch einer Chance, sein Gegenspieler war einfach zu überlegen. So war am Ende Simon der Matchwinner, der mit einem spannenden und kampfbetonten Spiel dafür sorgte, dass die Mannschaft des TTC Hülzweiler als Sieger die Halle verließ. Der verletzte Niklas-Finn Hewel feuerte seine Mitspieler von der Bank aus an. Gute Besserung an dieser Stelle!
Es war das schönste und spannendste Spiel der Qualifikationsrunde, bei dem aufgrund der Spielstärke auch die TTG Werbeln den Sieg durchaus verdient gehabt hätte, sodass ein Remis für beide Mannschaften ebenfalls in Ordnung gewesen wäre.

Im Doppel spielten:
Fery/Di Liberto  ( – ) , Breyer/Weber ( 1 )

Im Einzel spielten:
Luca Fery ( 2 ), Viviana Di Liberto  ( 1 ),  Dominik Piatek  ( 1 ), Simon Weber ( 1 )

 

Termine

30.10.2019
Gemeinsame Halloween-Party mit dem Angelsportverein

02.11.2019
Vereinsmeisterschaften des Aktiven- und Jugendbereichs

———————————–

Hinweis:

In den Herbstferien ist die Halle geschlossen und es findet in dieser Zeit leider kein Training statt.

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte

Spielberichte vom 21.09.19

Die Erste Mannschaft der Herren hatte am vergangenen Wochenende spielfrei.
Nachfolgend die Berichte der Zweiten Mannschaft der Herren und vom Jugendbereich.

Freundschaftsspiel – Zweite Mannschaft Herren
Testspiel gegen TTC Köllerbach III knapp mit 6:4 verloren
Bei dem Freundschaftsspiel gegen den Ligakonkurrenten TTC Köllerbach III gingen gleich zwei Debütanten vom TTC Hülzweiler an den Start. Neben unserem routinierten U15-Jugendspieler Jean-Luca Schröder spielte Elias Fery sein erstes Match überhaupt. Beide fügten sich sehr gut in die Mannschaft ein und hatten einen sehr guten Einstand in den Aktiven Bereich, bei dem sie zur Überraschung aller Anwesenden jeweils ihr erstes Spiel souverän mit 3:1 gewannen. Auch Marc Arand und Harald Kreutzer konnten jeweils ein Spiel gewinnen. Trotz dieser guten Leistung war der Gegner einfach einen Tick stärker, sodass man ihnen am Ende zum knappen aber verdienten Sieg gratulieren musste.

STTB Pokal-Achtelfinale – Zweite Mannschaft Herren
TTC Köllerbach III – TTC Hülzweiler II   4:0
Pokal-Aus im Achtelfinale
Nach dem guten Einstand von Elias Fery und Jean-Luca Schröder in dem Testspiel gegen den gleichen Gegner (siehe oben) war in diesem Match das Glück bei beiden nicht auf ihrer Seite. Dieses Mal ohne Marc Arand spielte das Team noch mit Thomas Becker und Harald Kreutzer. Zu stark war die Mannschaft vom TTC Köllerbach III, um ins Viertelfinale des Pokals einziehen zu können.

Im Doppel spielten:
Becker/Kreutzer ( – )

Im Einzel spielten:
Harald Kreutzer ( – ), Thomas Becker ( – ), Jean-Luca Schröder ( – ), Elias Fery ( – )

Qualifikationsrunde – Jungen U18
TV Geislautern – TTC Hülzweiler   4:6
Hart erkämpfter Sieg gegen den Tabellenführer
Mit diesem wichtigen Sieg löste das Team der U18 den TV Geislautern an der Tabellenspitze der Qualifikationsrunde ab. Philip Folz gewann alle seine Spiele souverän in drei Sätzen. Marc Arand zeigte nur in einem Match Nerven und verlor es leider äußerst knapp in fünf Sätzen, fing sich zum Glück aber wieder ein. Für Jan Jeschke war es leider kein glücklicher Tag, nachdem er sein erstes Spiel ebenfalls sehr knapp verlor, fand er leider nicht mehr zurück zu seinem gewohnten sicheren Spiel.

Im Doppel spielten:
Folz/Arand ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 3 ), Marc Arand ( 2 ), Jan Jeschke ( – )

Qualifikationsrunde – Schüler U15
TV Geislautern – TTC Hülzweiler 2:8
Tolles Spiel gegen einen starken Gegner
Unterstützt von Arman Aghababa, der normalerweise Stammspieler der U18 ist und von Luca Fery vom U13-Team musste man dieses Spiel unbedingt gewinnen, um weiterhin die Chancen zum Aufstieg in die Saarlandliga zu waren. Dies gelang aufgrund einer sehr starken Mannschaftsleistung recht deutlich und sicherte somit den zweiten Tabellenplatz. Neben Arman Aghababa gewann auch Julian Demange alle seine Spiele. Die Jüngsten des Teams, Luca Fery und Jean-Luca Schröder trugen mit jeweils einem Sieg ebenfalls zum Erfolg bei.

Im Doppel spielten:
Aghababa/Demange ( 1 )

Im Einzel spielten:
Arman Aghababa ( 3 ), Julian Demange ( 2 ), Jean-Luca Schröder ( 1 ), Luca Fery ( 1 )

Qualifikationsrunde – Schüler U13
TTC Hülzweiler – DJK Roden   9:1
Tabellenführung gegen das Schlusslicht weiter ausgebaut
Da der Kapitän Luca Fery bei der U15 aushalf, trat man nur zu Dritt gegen vier Rodener Spieler an, was das Reglement aber in der Form so erlaubt. Gegen den Tabellenletzten hatte man erwartungsgemäß keine Probleme. Viviana Di Liberto gab keinen einzigen Satz ab und Niklas-Finn Hewel und Simon Weber haben mal wieder super spannende Spiele abgeliefert. Lediglich gegen die Nummer Eins der DJK, Julian Helfen taten sich die Spieler des TTC etwas schwer und gab gegen ihn den einzigen Punkt ab. Unterm Strich war es auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg, mit dem man die Tabellenführung in der Qualifikationsrunde weiter ausgebaut hat. Man merkt bei jedem Spiel, dass das Team unbedingt den Aufstieg in die Saarlandliga schaffen will. Hierzu kann mit einem Sieg am 26.09. gegen den Tabellenzweiten TTG Werbeln ein weiterer großer Schritt gelingen.

Im Doppel spielten:
Di Liberto/Hewel ( 1 )

Im Einzel spielten:
Viviana Di Liberto ( 3 ), Niklas-Finn Hewel ( 3 ), Simon Weber ( 2 )

Vorschau:
Herren I / 1. Bezirksklasse
Samstag 28.09.2019 18:30h
TTC Hülzweiler – SG TT Hochwald

Herren I / Pokal
Donnerstag 26.09.2019 20:00h
TTC Hülzweiler – TTC Ensdorf

Herren II / 3. Bezirksklasse
Samstag 28.09.2019 18:30h
TTC Hülzweiler – TTSV Saarlouis-Fraulautern III

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Donnerstag 26.09.2019 17:00h
TTC Hülzweiler – TTG Werbeln

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
Samstag 28.09.2019 14:30h
TTC Hülzweiler – DJK Heusweiler

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
Donnerstag 26.09.2019 17:00h
TTC Hülzweiler – TTG Werbeln

Veröffentlicht unter Spielberichte

Spielberichte vom 14.09.19

1. Bezirksklasse – Erste Mannschaft Herren
TTG Dillingen – TTC Hülzweiler   9:5
Chance nicht genutzt
Die Möglichkeiten waren da, im Auswärtsspiel gegen die TTG Dillingen. Aber das letzte Quentchen hat am Ende dann doch wieder gefehlt und man musste eine 9:5 Niederlage hinnehmen. In den Doppeln konnte lediglich unser Doppel 1 Meyer/Folz mit einem umkämpften Fünfsatzsieg überzeugen und einen Punkt beisteuern. Im vorderen Paarkreuz überzeugten Joshua Meyer und Philip Folz dann weiter mit sehr guten Spielen und jeweils einem Punkt, mussten sich aber auch beide in fünf Sätzen dem Brett 1 der Dillinger Mannschaft am Ende geschlagen geben. Am Schluss steht ein durchaus verdienter Sieg der Dillinger Mannschaft bei dem aber trotzdem das Gefühl zurück bleibt, eine Chance auf ein unentschieden vielleicht verpasst zu haben. Angesichts der abgelieferten Leistungen kann man aber weiterhin positiv bleiben und auf die kommenden Spiele hoffen.

Im Doppel spielten:
Meyer/Folz ( 1 ), Breyer/Schwinn ( – ), Knierim/Spurk ( – )

Im Einzel spielten:
Joshua Meyer ( 1 ), Philip Folz  ( 1 ), Dirk Breyer ( – ),
Hans-Günter Schwinn ( – ), Andy Knierim ( 1 ), David Spurk  ( 1 )

3. Bezirksklasse – Zweite Mannschaft Herren
TTC Püttlingen II – TTC Hülzweiler II   9:2
TTC Püttlingen II zu abgeklärt für unsere kämpfende Mannschaft
Mit viel Vorfreude und der Gewissheit einer schweren Aufgabe machten wir uns auf den Weg nach Püttlingen. Der Gastgeber trat mit seiner besten Formation an somit wurde die Hürde für unsere jungen Wilden Mark Arand, Conor Grahl, Jan Jeschke und die alten Hasen Harald Kreutzer, Reinhold Zadon, Thomas Becker immer höher. Sowohl in den  Doppel- als auch in den Einzelspielen zeigten wir eine tolle Leistung, diese wurde mit zwei Einzelsiegen jeweils in ihrem ersten Spiel dieser Saison von Jan Jeschke und Reinhold Zadon belohnt. Hervorzuheben sind abermals Marc und Conor, die ihre Spiele nur knapp verloren.

Im Doppel spielten:
Arand/Jeschke ( – ), Kreutzer/Becker ( – ), Zadon/Grahl ( – )

Im Einzel spielten:
Marc Arand ( – ), Harald Kreutzer ( – ), Thomas Becker ( – ),
Conor Grahl ( – ), Jan Jeschke ( 1 ), Reinhold Zadon ( 1 )

Qualifikationsrunde –  Jungen U18
TTC Hülzweiler – TTC Neuweiler   8:2
Hart erkämpfter Sieg
Ohne Philip Folz hat man zwar den Sieg eingefahren, aber am Ende war es schon ein hart umkämpfter Sieg. Sowohl das Doppel als auch die Spiele von Jan Jeschke und Marc Arand gegen die Nummer 1 von Neuweiler gingen in den entscheidenden fünften Satz, welche aber aufgrund des Kampfgeistes und der Einstellung der Jungs für den TTC Hülzweiler entschieden wurden. Gehen diese drei Matches anders herum aus, hätte man nur ein Unentschieden erreicht. Gerade deshalb war es eine tolle Leistung des Teams, das durch den U15-Spieler Conor Grahl hervorragend unterstützt wurde.

Im Doppel spielten:
Arand/Jeschke ( 1 )

Im Einzel spielten
Marc Arand   (  3  ),  Jan Jeschke  (  2  ), Conor Grahl  ( 2 )

Qualifikationsrunde – Schüler U15 spielfrei

Qualifikationsrunde – Schüler U13
TTV Reisbach – TTC Hülzweiler   0:10
Ungefährdeter Sieg
Auch im Zweiten Qualifikationsspiel war die U13 des TTC Hülzweiler selbst  mit veränderter Aufstellung im zweiten Paarkreuz spielerisch total überlegen. Luca Fery fegte seine Gegner regelrecht von der Platte und Viviana Di Liberto brachte die Jungs aus Reisbach durch ihre gefürchtete eiskalte Grundruhe und den darauffolgenden überraschenden Angriffen zur Verzweiflung. Dominik Piatek hatte nur in einem Spiel seinem Gegner etwas zu viel Freiraum gewährt und machte es aus Sicht des Trainers unnötig spannend , aber in den entscheidenden Momenten machte er den Sack zu und entschied das Spiel verdient für sich. Ähnlich machte es Simon Weber, der ebenfalls durch einen Satzverlust seinen Gegner hoffen ließ, aber zum richtigen Zeitpunkt gelangen ihm die „Big Points“ mit seinen starken Vorhand-Topspins. Sowohl Dominik, als auch Simon haben in ihren Spielen Siegeswillen und Nervenstärke gezeigt , was den Trainer an diesem Spieltag mehr gefreut hat, als der hohe Sieg.

Im Doppel spielten:
Fery/Di Liberto  ( 1 ), Piatek/Weber ( 1 )

Im Einzel spielten
Luca Fery   (  2  ),  Viviana Di Liberto  (  2  ),  Dominik Piatek  ( 2 ), Simon Weber ( 2 )

 

Vorschau:
Herren I / 1. Bezirksklasse
Samstag  21.09.2019 –  spielfrei

Herren II / 3. Bezirksklasse
Samstag  21.09.2019 –  spielfrei

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Samstag  21.09.2019 14:30h
TV Geislautern – TTC Hülzweiler

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
Samstag  21.09.2019 14:30h
TV Geislautern – TTC Hülzweiler

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
Samstag  21.09.2019 14:30h
TTC Hülzweiler –  DJK Roden

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte

Spielberichte vom 07.09.19 / TOP 12 Turnier – U13

1. Bezirksklasse –  Erste Mannschaft Herren
TTC Schwarzenholz – TTC Hülzweiler   9:0
Erwartet hohe Niederlage
Die 1. Aktivenmannschaft hatte am Wochenende eine der schwersten Aufgaben in dieser Klasse vor der Brust. Die Mannschaft des TTC Schwarzenholz spielte bis letzte Saison noch in der Saarlandliga und hatte dementsprechend ein ganz anderes Leistungsniveau zu bieten als man das sonst gewohnt ist. Trotz der hohen Niederlage hat es Spaß gemacht gegen einen solchen Gegner an der Platte zu stehen und solche Erfahrungen sammeln zu können. Auch wenn man eine sehr hohe Niederlage einstecken musste so konnte man in den einzelnen Spielen doch teilweise auch mithalten. In den Doppeln hatten Breyer/Schwinn im fünften Satz den Ehrenpunkt auf dem Schläger und auch Folz/Knierim konnte dem gegnerischen Doppel 1 einen Satz abnehmen. Auch in den Einzeln wurde immer gekämpft auch wenn am Ende keine Belohnung herausspringen sollte. Am Ende heißt es abhaken und die Konzentration auf die kommenden Aufgaben richten.

Im Doppel spielten:
Kreutzer/Arand ( – ), Folz/Knierim ( – ), Breyer/Schwinn ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( – ), Dirk Breyer ( – ), Hans-Günter Schwinn ( – ),
Andy Knierim ( – ), Marc Arand ( – ), Harald Kreutzer ( – )

Qualifikationsrunde –  Jungen U18
TTC Hülzweiler    –   DJK Saarlouis-Roden 8:2
Gute Mannschaftsleistung
Auch die DJK Saarlouis-Roden war kein echter Prüfstein für unsere Jungs. Philip Folz und Marc Arand zeigten, dass Sie in dieser Qualifikation wieder ganz vorne mitspielen können. Lediglich Niklas Mezzavilla hat noch etwas Trainingsrückstand. Aber dies wird sich in absehbarer Zeit auch noch bessern. In dieser Form sind unsere Jungs nur schwer zu schlagen.

Im Doppel spielten:
Folz/Arand  ( 1 )

Im Einzel spielten
Philip Folz  ( 3 ),  Marc Arand   ( 3 ),  Niklas Mezzavilla ( 1 )

Qualifikationsrunde – Schüler U15 und Schüler U13 – spielfrei

Vorschau:
Herren I / 1. Bezirksklasse
Samstag 14.09.2019 17:00 Uhr
TTG Dillingen – TTC Hülzweiler

Herren II / 3. Bezirksklasse
Samstag 14.09.2019 18:30 Uhr
TTC Püttlingen – TTC Hülzweiler

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Samstag 14.09.2019 spielfrei

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
Samstag 14.09.2019 spielfrei

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
Samstag 14.09.2019 14:30 Uhr
TTV Reisbach – TTC Hülzweiler

—————————————————————————————————

Luca Fery zehntbester U13-Spieler des Saarlandes

Wie bereits im Juni berichtet, konnten sich zwei Spieler des TTC-Hülzweiler in der Altersklasse U13 für die TOP12-Ranglistenturniere des Saarländischen Tischtennisbundes qualifizieren. Leider konnte bei den Mädchen Viviana Di Liberto nicht mit zur Endrunde der besten zwölf U13-Schülerinnen am vergangenen Wochenende nach Saarbrücken fahren, weil sie wegen einer schulischen Veranstaltung verhindert war. Somit blieb Luca Fery als einziger Spieler vom TTC Hülzweiler übrig, der sich am 07. und 08.09.2019 in den Begegnungen um das Ausspielen der Platzierungen des Ranglistenturniers an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken beweisen musste. Aufgrund der Erfahrung im letzten Jahr, in dem er ohne den Hauch einer Chance den zwölften Platz belegte, war die Erwartungshaltung gegen echt starke Gegner, welche überwiegend am Kadertraining teilnehmen, nicht sehr hoch. Umso überraschender war es, dass Luca während des Turniers völlig unerwartet zwei Spiele für sich entscheiden konnte. Für ihn bedeuteten diese Siege den Abschluss des Ranglistenturniers als zehntbester Spieler in der Gesamtwertung im Bereich der männlichen Schüler in der Altersklasse U13 des Saarlandes. Wenn man bedenkt, dass alle seine Konkurrenten wesentlich höhere QTTR-Werte haben als Luca, schlug er sich in jedem einzelnen Match hervorragend und konnte in manchen Sätzen sogar richtig gut mithalten.

Auf die Frage, ob es nicht deprimierend ist, an einem Tag so viele Spiele an seine Gegner abzugeben, wenn man auf Kreisebene so erfolgsverwöhnt ist, antwortete Luca: „Mit dem zehnten Platz habe ich mein persönliches Ziel erreicht, besser als im letzten Jahr zu sein. Es macht mir sehr viel Spaß gegen die Besten des Saarlandes zu spielen, besonders gegen den Erstplatzierten Pavel Sokolov, der auf europäischen Turnieren sehr erfolgreich mitspielt. Gegen ihn habe ich mehr Punkte erspielt als erwartet (4,6,5).“ Der TTC Hülzweiler gratuliert Luca für diese hervorragende Leistung.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein

Spielberichte vom 31.08.19

1. Bezirksklasse – Erste Mannschaft Herren
TTC Hülzweiler – SG Bous-Elm II   9:5
Saisonstart mit der ersten positiven Überraschung
Unsere 1. Mannschaft musste zum Saisonauftakt gegen die 2. Mannschaft der SG Bous-Elm antreten und startete gleich zu Beginn mit einer guten, konzentrierten Leistung in die Doppel. Alle drei Doppel konnten gewonnen werden und so führte man zur eigenen Überraschung früh mit 3:0 Punkten. Aber auch in den Einzeln blieb die Mannschaft weitestgehend konzentriert und konnte in allen Paarkreuzen mithalten und auch punkten. Hier behielten im hinteren Paarkreuz David Spurk und Andy Knierim mit guten Leistungen an diesem Abend ihre weiße Weste. Überragend spielte aber einmal mehr unser Youngster Philip Folz. Im vorderen Paarkreuz zeigte er zwei tolle Spiele die er beide für sich entscheiden konnte und somit ebenfalls unbesiegt blieb. Am Ende stand ein 9:5 Sieg und man schaute etwas ungläubig in die Runde, ob des überraschend gelungenen Starts in die Saison. Trotzdem wird diese Saison noch lang werden, denn die Konkurrenz ist teilweise überragend besetzt. Den guten Auftakt muss die Mannschaft jetzt mitnehmen und positiv an die nächsten Aufgaben gehen.

Im Doppel spielten:
Meyer/Folz ( 1 ), Breyer/Schwinn ( 1 ), Spurk/Knierim ( 1 )

Im Einzel spielten:
Joshua Meyer ( – ), Philip Folz ( 2 ), Dirk Breyer ( 1 ),
Hans-Günter Schwinn ( – ), Andy Knierim ( 2 ), David Spurk ( 1 )

3. Bezirksklasse – Zweite Mannschaft Herren
TTC Hülzweiler II  – SG Bous-Elm III   7:9
Spannung bis zum unglücklichen Ende
Leider musste unsere junge 2. Mannschaft nach großartigem Kampf das Spiel zum Schluss knapp an den Gegner abgeben. Eine tolle Mannschaftsleistung wie es auch sein sollte. Hervorzuheben ist das vordere Paarkreuz mit  Marc Arand und Thomas Becker, die kein Spiel abgaben. In dieser Form und und mit dieser Einstellung wird der erste Sieg nicht lange auf sich warten lassen. Nur Geduld. Vielleicht schon im nächsten Auswärtsspiel am 14.09.2019 in Püttlingen, bei dem hoffentlich der Kapitän Harald Kreutzer wieder am Start sein wird, der dieses Mal leider krankheitsbedingt pausieren musste.

Im Doppel spielten:
Schwickerath/Mezzavilla (-), Arand/Grahl (-), Becker /Hesse (1)

Im Einzel spielten:
Marc Arand  ( 2 ), Thomas Becker ( 2 ), Friedel Hesse (-),
Conor Grahl  (1), Willi Schwickerath (1), Niklas Mezzavilla (-)

Qualifikationsrunde – Jungen U18
Das Spiel gegen den TTC Neuweiler wurde auf Donnerstag, den 12.09.2019, 18:00h  verlegt.

Qualifikationsrunde – Schüler U15
TTC Hülzweiler – TTG Werbeln   7:3
Verdienter Sieg
Musste man noch am vergangenen Donnerstagabend dem von unserem Team total unterschätzten Gegner ( TTV Reisbach ) zum Sieg gratulieren, konnte man sich heute gegen die Mannschaft der TTG Werbeln in einem starken Spiel durchsetzen. Im Gegenstatz zu dem Spiel beim Saisonauftakt stimmte dieses Mal auch die Einstellung und der Siegeswille. Das Doppel Grahl/ Demange brachte mit ihrem Spielgewinn die Mannschaft auf die Siegerstraße. In den anschließenden Einzelspielen gab sich die Mannschaft keine Blöße und brachte das Match sicher nach Hause. Der Trainer sagte nach dem Spiel:“ Es ist zwar noch Luft nach oben, aber da wir am Anfang der Saison sind, bin ich mit der heutigen Leistung eigentlich sehr zufrieden.“

Im Doppel spielten:
Grahl/Demange ( 1 )

Im Einzel spielten:
Conor Grahl ( 3 ), Julian Demange ( 2 ), Marek Fritz ( 1 )

Qualifikationsrunde – Schüler U13
TTC Hülzweiler – TTC Altenwald   9:1
Erstes Spiel gegen eine unerfahrene Mannschaft gewonnen
Nach der langen Sommerpause durften endlich auch unsere Jüngsten wieder an der Platte ihr Können unter Beweis stellen. Gleich im ersten Spiel der Qualifikationsrunde ließ man dem Gegner keine Chance. Die Routiniers Viviana Di Liberto und Luca Fery hatten überhaupt keine Probleme an diesem Tag und besiegten ihre Gegenspieler immer in drei Sätzen. Lediglich gegen den besten Spieler dieser noch recht unerfahrenen Mannschaft aus Altenwald wurden die beiden Spieler im zweiten Paarkreuz richtig hart gefordert. Beide erkämpften sich durch ihre super Einstellung jeweils nach Rückstand den entscheidenden fünften Satz, in dem das Glück letztendlich mehr auf der Seite von Niklas-Finn Hewel war. Dieses fehlte leider Max Philipp Breyer, obwohl er alles gab und auch die Tipps seiner Trainer nach eindringlichem Zureden auch umsetzte. „Der Siegeswille war da, und wie die Beiden diese knappen Partien nochmals rumgerissen haben, war schon grandios – alleine das zählt und es zeigt auch den Kids, dass man ein Spiel nie aufgeben darf. Generell war es ein sehr einseitiges Match gegen unerfahrene aber sehr motivierte Spieler aus Altenwald, bei dem der Sieg nie in Gefahr geriet“, brachte es der Trainer nach dem Spiel auf den Punkt.

Im Doppel spielten:
Fery/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Luca Fery ( 3 ), Viviana Di Liberto ( 2 ), Niklas-Finn Hewel ( 2 ), Max Philipp Breyer (1)

Vorschau:
Herren I / 1. Bezirksklasse
Samstag 07.09.2019 18:30 Uhr
TTC Schwarzenholz – TTC Hülzweiler

Herren II / 3. Bezirksklasse
spielfrei

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Samstag 07.09.2019 14:30 Uhr
TTC Hülzweiler – DJK Saarlouis-Roden

Donnerstag 12.09.2019 18:00 Uhr
TTC Hülzweiler – TTC Neuweiler

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
spielfrei

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
spielfrei

Veröffentlicht unter Allgemein

Spielbericht vom 24.08.19

3. Bezirksklasse – Zweite Mannschaft Herren
TTC Saarwellingen II – TTC Hülzweiler II   9:3
Start in eine schwere Saison
Unsere erste Herrenmannschaft hatte am vergangenen Wochenende noch spielfrei, die zweite Mannschaft musste hingegen zu ihrem ersten Saisonspiel auswärts antreten.
Gegen Saarwellingen II verkaufte man sich zwar sehr gut, musste aber am Ende dem Gegner zum verdienten 9:3 Sieg gratulieren. Mit der Aufstellung  Marc Arand,  Harald Kreutzer, Thomas Becker,  Friedel Hesse, Conor Grahl, und Willi Schwickerath war an diesem Tag etwas mehr drin gewesen. Lediglich die jungen Wilden Marc und Conor sicherten je ein Punkt in den Einzeln. Den dritten Punkt holten Thomas und Friedel in ihrem Doppel.

Im Doppel spielten:
Kreutzer/Schwickerath ( – ), Arand/Grahl ( – ), Becker/Hesse ( 1 )

Im Einzel spielten:
Marc Arand ( 1 ), Harald Kreutzer ( – ),  Thomas Becker ( – ),
Friedrich Hesse ( – ), Conor Grahl ( 1 ), Wilhelm Schwickerath ( – )

Qualifikationsrunde – Jungen U18
SV Saar 05 Saarbrücken – TTC Hülzweiler 4:6
Toller Saisonstart der U18
Erwartungsgemäß gut spielte man gegen einen starken Gegner. So hat dieses Team noch in der Altersklasse U15 in der vergangen Saison in der Landesliga die Meiserschaft errungen und sowohl den Kreis- als auch den Landespokal nach Hülzweiler geholt und ungeschlagen die Saison beendet. Dementsprechend gespannt war man, wie sich das Team nun in der Altersklasse U18 präsentieren wird. Die einzelnen Spiele waren auf hohem Niveau und wurden teilweise knapp entschieden. Trotzdem ist der Sieg unserer jungen Spieler Philip Folz, Arman Aghababa und Marc Arand auch in dieser Höhe verdient.

Im Doppel spielten:
Folz/Aghababa ( – )

Im Einzel spielten:
Folz ( 3 ), Aghababa ( 3 ), Arand ( – )

Qualifikationsrunde U15 und U13
Das Spiel der U15 gegen Reisbach wurde kurzfristig abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Auch die Spieler der U13 konnten sich noch ausruhen, da sie spielfrei hatten.

Vorschau:
Herren I / 1. Bezirksklasse
Samstag 31.08.2019 18:30 Uhr
TTC Hülzweiler – SG Bous-Elm II

Herren II / 3. Bezirksklasse
Samstag 31.08.2019 18:30 Uhr
TTC Hülzweiler II – SG Bous-Elm III

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Samstag 31.08.2019 14:30 Uhr
TTC Hülzweiler – TTC Neuweiler

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
Samstag 31.08.2019 14:30 Uhr
TTC Hülzweiler – TTG Werbeln

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
Samstag 31.08.2019 14:30 Uhr
TTC Hülzweiler – TTC Altenwald

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte

Saisonstart 2019/20

Wie bereits berichtet, startet der TTC Hülzweiler in der neuen Saison mit zwei Herren-Mannschaften und drei Jugend-Teams.
Im Aktiven Bereich spielt man mit der 1.Mannschaft in der 1.Bezirksklasse und mit der 2.Mannschaft in der 3. Bezirksklasse.
Unsere Nachwuchskräfte spielen jeweils in der U18, U15 und U13 erst  eine Qualifikationsrunde bis Ende des Jahres. Je nach Platzierung werden die Mannschaften dann in die entsprechenden Ligen eingeteilt, in denen sie ab Januar ihre Meisterschaftsspiele austragen werden.
Am kommenden Wochenende finden die ersten Begegnungen statt und der Verein wünscht allen Teams einen guten Start und viel Erfolg in der laufenden Saison.

Vorschau:
Herren I  / 1.Bezirksklasse
spielfrei

Herren II / 3. Bezirksklasse
Samstag 24.08. 2019 18:30 Uhr
TTC Saarwellingen – TTC Hülzweiler II

Jungen U 18 / Qualifikationsrunde
Samstag 24.08. 2019 14:30 Uhr
SV Saar 05 Saarbrücken – TTC Hülzweiler

Schüler U 15 / Qualifikationsrunde
Samstag 24.08. 2019 14:30 Uhr
TTV Reisbach – TTC Hülzweiler

Schüler U 13 / Qualifikationsrunde
spielfrei

Veröffentlicht unter Allgemein

Zusammenarbeit zweier Traditionsvereine im Jugendbereich

Angelsportverein Hülzweiler e.V. und TTC 1951 Hülzweiler –
Gemeinsame Teilnahme am Umzug der Helzwella Kirw
Mit dem Motto „Ping Pong-Fisch gefong“ startete in diesem Sommer eine gemeinsame Zusammenarbeit zwischen dem Angelsportverein und dem Tischtennisclub. Insbesondere im Jugendbereich hat man bereits in den Ferien viel Zeit
miteinander verbracht.
Zukünftig will man auch einige Projekte zusammen angehen und sich gemeinsam der Jugendarbeit am Wasser und an der Platte widmen. So kann z.B. der TTC Hülzweiler mit seinem raschen Zuwachs im Nachwuchsbereich viel von der langjährigen und
lobenswerten Erfahrung im Umgang mit der Jugend vom Angelsportverein lernen. Aber auch das gegenseitige Unterstützen bei Veranstaltungen wird beiden Traditionsvereinen in der Zukunft zu Gute kommen.
Erstes größeres Projekt war das gemeinsame Gestalten und Schmücken des Kirmes-Umzugswagens, bei dem das Motto „Ping Pong – Fisch gefong“ liebevoll umgesetzt wurde. Beide Vereine sind richtig stolz darauf, dass über 50 Jugendliche und Erwachsene beim Kirwenumzug mitgemacht haben. Die Stimmung auf und an der Straße war bei trockenem und sonnigem Wetter richitg gut. Mit reichlichem Wurfmaterial, Partymusik und dem Stimmungsanheizer Christian hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß.
Der Angelsportverein und der Tischtennisclub bedanken sich bei allen, die dieses tolle Erlebnis ermöglicht und finanziell oder materiell unterstützt haben und besonders bei denjenigen, die tatkräftig „angepackt“ haben. Ein großes Lob geht an alle Kinder und Jugendliche, die mit viel Lust und Spaß an der Sache mitgemacht und somit für einen reibungslosen Ablauf des Kirwenumzuges beigetragen haben.
Als Fazit für die erste größere Zusammenarbeit lässt sich festhalten, dass es ein sehr guter Start mit einem sehr gelungenen Projekt für beide Vereine war. Erste Ideen für die Zukunft gibt es auch schon und man freut sich auf beiden Seiten auf weitere schöne
gemeinsame Zeiten.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten

Saisonzusammenfassung – Jugendmannschaften

Eine sehr erfolgreiche Saison unserer Jugend 2018/19
Nach der Doppelmeisterschaft unserer U15 und U13 im letzten Jahr, konnte unsere Jugendabteilung in dieser Saison noch einen drauf setzten. Aufgrund der hervorragenden Jugendarbeit  konnten wir in der vergangenen Saison vier Jugendmannschaften bilden, die jeweils in ihrem Bereich beachtliche Erfolge erspielten.

U15 I – 1. Platz der Saarlandliga Schüler A mit 18:2 Punkten
Aufgrund ihrer spielerischen Leistung und ihres Teamgeistes haben es Philip Folz, Arman Aghababa und  Marc Arand geschafft, das sogenannte Triple nach Hülzweiler zu holen. Sie haben die Saison als ungeschlagener Meister der Saarlandliga, als Kreispokalsieger und als Saarlandpokalsieger abgeschlossen.

Besonderheiten:
– Keine Niederlage, nur zwei Unentschieden gegen TTV Niederlinxweiler
Philip Folz stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 28:2 Siegen.
Arman Aghababa viertstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 24:6 Siegen.
Marc Arand unter den zehnstärksten Spielern

U15 II – 1. Platz der Bezirksliga A Schüler U15  mit 19:1 Punkten
Die U15 II konnte souverän mit Conor Grahl, Jan Jeschke, Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Marek Fritz unbesiegt die zweite Meisterschaft in Folge bereits am vorletzten Spieltag klar machen.

Besonderheiten
– keine Niederlage, nur ein Unentschieden gegen TTV Rimlingen-Bachem
Conor Grahl stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 18:1 Siegen
Jan Jeschke zweitstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 20:2 Siegen
Jean-Luca Schröder viertstärkster Spieler im hinteren Paarkreuz mit 18:1 Siegen

U13 I – 1. Platz der Bezirkskliga Schüler U13   mit 19:1 Punkten
In einem spannenden letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten TTG Werbeln gab die U13 I zwar ihren einzigen Punkt ab, wurde aber trotzdem ungeschlagen zum zweiten Mal in Folge Meister in der Bezirksliga. Da das Stammteam um Jean-Luca Schröder, Luca Fery und Viviana Di Liberto über die ganze Saison durch die Spieler der Vizemeistermannschaft U13 II ergänzt und unterstützt wurden, zählen auch die folgenden Kids zu der Meistermannschaft: Niklas-Finn Hewel , Dominik Piatek , Simon Weber und  Max Philipp Breyer .

Im Saarlandpokal erreichte die U13 sogar die sogenannte Final-Four-Endrunde und belegte schließlich einen vorzeigbaren dritten Platz.

Besonderheiten
– keine Niederlage, nur ein Unentschieden gegen TTG Werbeln
Luca Fery stärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 26:2 Siegen
Viviana Di Liberto zweitstärkste Spielerin im vorderen Paarkreuz mit 24:2 Siegen
– weitere drei Spieler unter den zehnstärksten Spielern (Niklas-Finn Hewel, Jean-Luca Schröder und Dominik Piatek)

U13 II – 2. Platz der Bezirksklasse Schüler U13  mit 12:4  Punkten
In ihrer ersten Saison als eigene Mannschaft gelang es den jüngsten Nachwuchsspielern unseres Vereins die Vizemeisterschaft zu erreichen.

Besonderheiten
– nur zwei Niederlagen, gegen Meister DJK Heusweiler
Niklas-Finn Hewel viertstärkster Spieler im vorderen Paarkreuz mit 13:4 Siegen
– weitere zwei Spieler unter den zehnstärksten Spielern (Dominik Piatek, Max Philipp Breyer)

Die ausführlichen Saisonzusammenfassungen sind ab jetzt unter der Rubrik HISTORIE zu finden.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein