Spielberichte KW47

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TV Mettlach 1885 – TTC Hülzweiler
Das Spiel wurde kurzfristig auf den 09.12.22 verlegt

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTC Schwarzenholz II – TTC Hülzweiler II 6:4
Jean-Luca weiter auf Erfolgsspur
Dieser Spieltag hat mal wieder gezeigt, dass wir in dieser Saison für alle Gegner eine schwere Hürde zum Erfolg darstellen. Bei unseren in dieser Saison ungeschlagenen Sportskameraden aus Schwarzenholz II rechneten wir uns vor dem Spiel wenig bis kaum Chancen aus, Punkte mit nach Hülzweiler zu nehmen. Das Doppel ging dann auch erwartungsgemäß an den Tabellenführer. „Coach Luca“, der an diesem Abend das Team um Mannschaftskapitän Karlheinz Rettler betreute, griff vor den Einzeln tief in seine Trickkiste und schaffte es, die Männer so zu motivieren, dass von den restlichen neun Partien vier gewonnen wurden und somit die Überraschung nur knapp verfehlt wurde. Jean-Luca Schröder, der dem Spitzenspieler der Liga eine hart erkämpfte Niederlage zuführte, wurde wie alle aus der Mannschaft für seinen Kampfgeist und spielerisches Können belohnt. Gerade Jean Luca beherrschte in den Partien seinen Schläger derart, dass die Zuschauer aus dem Stauen nicht mehr rauskamen. Danke Männer, immer weiter so!

Im Doppel spielten:
Grahl/Schröder ( – )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 1 ), Conor Grahl ( 1 ), Jean-Luca Schröder ( 2 )

 

Senioren

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
spielfrei

 

Die Jugend des TTC Hülzweiler weiterhin auf Erfolgsspur

Gute Jugendarbeit zahlt sich einfach aus. Wie man den Spielberichten des Aktiven Bereichs der letzten Monate entnehmen kann, unterstützen unsere Jugendspieler regelmäßig unsere beiden Herren-Mannschaften.

Da wir Top-Jugendspieler (m+w) in unseren Reihen haben, profitieren beide Seiten vom Einsatz der „Jungen Wilden“. Es können Lücken gefüllt werden, ohne Spielabsagen zu riskieren und der Nachwuchs wird langsam in den aktiven Bereich herangeführt.

Der TTC Hülzweiler legt in den letzten Jahren sehr viel Wert auf eine gute Jugendarbeit und der Erfolg gibt ihnen recht. Auch in dieser Saison sieht es wieder sehr gut aus für den schwarz-gelben Nachwuchs.

Die neue U15-Generation trägt in dieser Konstellation ihre ersten Begegnungen im Regelspielbetrieb aus und steht in ihrer Qualifikationsrunde auf dem zweiten Tabellenplatz. Das Team der U19 spielt aktuell in der Landesliga und steht dort bisher ungeschlagen an der Tabellenspitze.

 

Ergebnisse/Berichte
Jugendbereich

Jugend U19 II – Landesliga
TuS Bliesransbach II – TTC Hülzweiler   1:9
Nach Auswärtssieg weiterhin Tabellenführer der Landesliga
Im letzten Auswärtsspiel der Hinrunde hatte unsere U19 keine Probleme gegen das Team von Bliesransbach II. Gleich in den Doppelspielen war zur erkennen, wer der Favorit dieser ungleichen Begegnung war. Lediglich die Nummer 1 der Gastgeber stellte eine echte Herausforderung für unser vorderes Paarkreuz dar. So konnte Jean-Luca Schröder trotz hartem Kampf sein erstes Einzel gegen diesen starken Spieler nicht für sich entscheiden. Auch Julian Demange musste gegen ihn schon sein bestes Tischtennis zeigen, um ihn nach vier Sätzen und wirklich sehenswerten Ballwechsel zu besiegen. Die restlichen Einzel wurden jeweils nach drei Sätzen gewonnen. Luca Fery und Viviana Di Liberto wurden an diesem Spieltag nicht wirklich gefordert, sodass der Gesamtsieg gegen den Tabellenvierten auch in dieser Höhe völlig in Ordnung geht. Im nächsten Spiel gegen die SG Lauterbach/Ludweiler kann unser Team mit einem Sieg in eigener Halle die Hinrunde ohne Niederlage abschießen.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 ), Fery/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 1 ), Julian Demange ( 2 ), Luca Fery ( 2 ), Viviana Di Liberto  ( 2 )

 

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTC Hülzweiler – TTF Merzig e.V.    8:2
Klarer Heimsieg sichert zweiten Tabellenplatz
Einen ungefährdeten Heimsieg erspielte sich die U15 im Spiel gegen die TTF Merzig. Den ersten Punkt konnte das Doppel Florian Bach/Jan David Breyer verbuchen. In den anschließenden Einzeln mussten lediglich Michael Heckmann und Jan David Breyer dem Gegner zum Sieg gratulieren. Überragend spielte an diesem Tag Florian Bach, der sowohl das Doppel als auch alle 3 Einzel für sich entscheiden konnte. Ebenfalls ungeschlagen blieb auch Jonas Rosche an diesem Spieltag. Am Ende konnte so ein ungefährdeter 8:2 Heimsieg für Hülzweiler verbucht werden. Ein großer Dank geht an Gabriel Bock, der an diesem Spieltag nicht in der Aufstellung war, aber trotzdem seine Teamkollegen unterstützte und komplett das Punktezählen übernommen hatte. Am nächsten Samstag heißt es nochmal alle Kräfte zum letzten Qualifikationsspiel zu bündeln, um den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Roden Paroli bieten zu können. Hierfür wäre eine große Fan-Unterstützung in eigener Halle eine große Hilfe.

Im Doppel spielten:
Bach/Breyer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Florian Bach ( 3 ), Jan David Breyer ( 1 ), Jonas Rosche ( 2 ), Michael Heckmann ( 1 )

 

Termine

Samstag 03.12.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h –TTC Hülzweiler –  TTG Dillingen

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h –TTC Hülzweiler II –  1. FC Saarbrücken-TT III

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h –TTC Hülzweiler – SG Lauterbach/Ludweiler

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTC Hülzweiler – DJK Saarlouis-Roden

Freitag 09.12.2022
20:00h – TV Mettlach 1885 – TTC Hülzweiler

Samstag 10.12.2022
16:00h Weihnachtsfeier

WF

Werbung
Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW47

Spielberichte KW46

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTC Hülzweiler – SG Büschfeld-Dorf   8:8
Hitziges Heimspiel mit Punkteteilung
Unsere 1. Mannschaft durfte am vergangenen Wochenende den Aufsteiger der SG Büschfeld-Dorf Zuhause begrüßen. Man erwartete durchaus eine enge Partie, da der Gegner von der Spielstärke über die komplette Mannschaft sehr ausgeglichen besetzt ist. Und diese Erwartung sollte auch voll erfüllt werden. Bereits in den Doppeln konnte der Gegner seine Stärken zeigen und ging direkt mit 2:1 in Führung, lediglich Folz/Breyer konnten ihr Doppel positiv gestalten. Unsere Mannschaft ließ sich aber dadurch nicht beeindrucken und zeigte in den ersten Einzelspielen schnell, dass man gewillt war mitzuhalten. Vor allem P. Folz und J. Meyer zeigten im vorderen Paarkreuz sehr überzeugende Leistungen, sie konnten alle ihre Spiele gewinnen. Mit viel Kampf konnte man sich zwischenzeitlich auf eine 8:3 Führung absetzen, dann allerdings kam die große Zeit des Gegners aus Büschfeld. Spiel um Spiel konnte der Gegner für sich entscheiden und zwang unsere Mannschaft dann auch folgerichtig ins Schlußdoppel. Auch hier sollte sich eine spannende, hochklassige aber auch sehr hitzige Partie entwickeln, die unser Doppel 1 am Ende im fünften Satz an einen überragend aufspielenden Gegner abgeben musste. Auch wenn die Emotionen auf beiden Seiten am Ende noch einmal richtig aufkochten, konnte man sich danach bei einem gemeinsamen Bier auch wieder beruhigen. Man kann der SG Büschfeld-Dorf zu dem verdienten Punktgewinn nur gratulieren, auch wenn der Spielverlauf für unsere Mannschaft natürlich schwer zu verdauen ist. Aber das ist Tischtennis und solche besonderen Spiele machen diesen Sport eben auch aus.

Im Doppel spielten:
Folz/Breyer ( 1 ), Meyer/Spurk ( – ), Schwinn/Knierim ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( 2 ), Dirk Breyer ( – ),
David Spurk ( 1 ), Andy Knierim ( 1 ), Hans Günter Schwinn ( 1 )

 

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTC Hülzweiler II –  TTSV Saarlouis-Fraulautern   9:1

Im Doppel spielten:
Rettler/Arand ( 1 ), Schröder/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 2 ), Jean-Luca Schröder ( 2 ),
Thomas Becker ( 1 ), Viviana Di Liberto ( 2 )

 

Senioren

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
TTC Hülzweiler – TTG Dillingen III 10:0

Im Doppel spielten:
Schwinn/Altmeyer  ( 1 ), Knierim/Becker ( 1 )

Im Einzel spielten:
Hans Günter Schwinn ( 2 ), Andy Knierim ( 2 ), Roland Altmeyer ( 2 ) Thomas Becker ( 2 )

 

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTC Berus – TTC Hülzweiler 6:4
Knappe Niederlage

Konnte man in der Vorrunde gegen die U15 aus Berus noch gewinnen so musste man sich im Rückspiel leider geschlagen geben. Mit etwas mehr Glück wäre zumindest ein Unentschieden drin gewesen. Von vier 5-Satz Spielen konnte nur eines erfolgreich gestaltet werden. Ganz nach dem Motto: Hast du Sch…. am Schläger hast du Sch… am Schläger…… Die Mannschaft spielte stark und kämpfte gut, aber mehr als 4 Punkte konnten nicht erspielt werden. Nachdem das Doppel Simon Weber und Florian Bach ihr Match in 5 Sätzen verloren erging es Jonas Rosche und Florian Bach in ihrem Einzel genauso. Jetzt heißt es diese Niederlage schnell abzuhaken, die Schläger gut zu reinigen und es am nächsten Samstag gegen Merzig in eigener Halle besser zu machen.

Im Doppel spielten:
Weber/Bach ( – )

Im Einzel spielten:
Simon Weber ( 2 ), Gabriel Bock ( 1 ), Florian Bach ( – ), Rosche Jonas ( 1 )

 

Termine

Samstag 26.11.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TV Mettlach 1885 – TTC Hülzweiler

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
19:00h – TTC Schwarzenholz II – TTC Hülzweiler II

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h – TuS Bliesransbach II – TTC Hülzweiler

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTC Hülzweiler – TTF Merzig e.V.

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW46

Spielberichte KW45

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTC Wallerfangen – TTC Hülzweiler   4:9  
Kleines Spitzenspiel am Wochenende
Am vergangenen Samstag musste unsere 1. Mannschaft die Auswärtsreise zum TTC Wallerfangen antreten. Hier traf der bisher ungeschlagene Tabellenzweite auf den Tabellendritten und man konnte somit schon von einem kleinen Spitzenspiel sprechen. Allerdings mussten, wie bereits so oft in dieser Saison, beide Mannschaften auf mehrere Spieler verzichten. Trotzdem entwickelte sich ein gutes Spiel in dem unsere Mannschaft direkt in den Doppeln mit einer wichtigen 2:1 Führung in Front gehen konnte. Sowohl Folz/Breyer, als auch Schwinn/Grahl in einem spannenden Fünfsatzkrimi konnten hier die ersten beiden Punkte für den TTC Hülzweiler beisteuern. Die gesamte Mannschaft zeigte daraufhin auch in den Einzeln einen starken, kämpferischen Auftritt. Hier müssen einmal mehr vor allem P. Folz und D. Breyer hervorgehoben werden, die ihre beiden Matches im vorderen und hinteren Paarkreuz gewinnen konnten und somit an diesem Abend ungeschlagen blieben. Aber auch unser Oldie H.G. Schwinn konnte wieder überzeugen, er blieb mit seinem Einzelsieg im hinteren Paarkreuz ebenfalls unbesiegt in diesem Spiel. Am Ende sprang ein nicht unverdienter 9:4 Sieg für unsere Mannschaft heraus, der vor allem durch die geschlossene kämpferische Leistung des gesamten Teams zustande kam. Auf dieser Leistung lässt sich auf alle Fälle aufbauen und man tauscht, zumindest nach diesem Spiel, den Tabellenplatz mit dem Konkurrenten aus Wallerfangen.

Im Doppel spielten:
Folz/Breyer ( 1 ), Meyer/Spurk ( – ), Schwinn/Grahl ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( 1 ), Dirk Breyer ( 2 ),
David Spurk ( 1 ), Hans Günter Schwinn ( 1 ), Conor Grahl ( – )

 

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTG Heiligenwald II – TTC Hülzweiler II    2:8

Karlheinz Rettler führte uns zum Sieg
Mit deutschem Schlager aus den Lautsprecher-Boxen machte sich die Mannschaft auf den Weg nach Heiligenwald. Bereits im Auto schwor Karlheinz Rettler die Mannschaft auf einen Sieg ein. Da Heiligenwald mit drei Spielern antrat und deswegen nur eine Doppelpartie gespielt wurde, konnten sich unsere Jugendspieler Jean-Luca Schröder und Luca Fery beweisen. Gleich von Anfang an zeigten die jungen Wilden, dass sie dieses Doppel gewinnen wollen und brachten uns auch nach fünf Sätzen verdient mit 1:0 in Führung. Thomas Becker legte direkt nach und es stand 2:0. Karlheinz, Jean Luca sowie Luca überrollten im weiteren Verlauf ihre Gegner und somit war ein Unentschieden schon sicher. Als Karlheinz dann verdient die Nummer 1 der Heimmannschaft von der Platte fegte war der Sieg perfekt. Leider verloren Thomas und Luca unglücklich ihre zweite Begegnung, somit wurde auf  6:2 verkürzt.  Jean-Luca krönte seine Topform in dieser Saison mit dem nächsten Erfolg. Beim Stand von 7:3 war es Karlheinz vergönnt, den letzten Punkt zum 8:2 Endstand einzusammeln. Mit dieser wirklich überragenden Mannschaftsleistung setzte das Team die Motivationsspritze von Karlheinz um. Die Fahrt nach Wallerfangen, um unsere 1.Mannschaft bei ihren restlichen Spielen zu unterstützen wurde wie bereits wie die Hinfahrt mit lauter Musik gestaltet. Danach trafen sich die beiden Herrenmannschaften mit unseren Freunden von der DJK Roden zum gemeinsamen Döner-Essen und ließen den Spieltag gemütlich ausklingen.

Im Doppel spielten:
Schröder/ Fery ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 3 ), Jean- Luca Schröder ( 2 ), Thomas Becker ( 1 ), Luca Fery ( 1 )

 

Senioren

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
TTF Saarhölzbach II – TTC Hülzweiler   6 : 4
Erste Niederlage in der laufenden Saison
Unsere Tischtennisfreunde aus Saarhölzbach hatten ihre Halle für unser Spiel nochmal frisch gebonert, sodass Hans Günter, Roland, Karlheinz und Thomas nicht nur mit den stark aufspielenden Gastgebern sondern auch mit einem festen Stand zu kämpfen hatten. Obwohl in fast allen Spielen der ersten Satz gewonnen wurde, konnten nur Hans-Günter mit zwei und Roland, sowie Thomas mit je einem Sieg zur knappen Niederlage beisteuern.

Im Doppel spielten:
Schwinn/ Altmeyer ( – )

Im Einzel spielten:
Hans Günter Schwinn ( 2 ), Roland Altmeyer ( 1 ),
Karlheinz Rettler ( – ), Thomas Becker ( 1 )

 

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTC Berus – TTC Hülzweiler
Das Spiel wurde kurzfristig abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

Termine

Donnerstag 17.11.2022
Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
20:00 h – TTC Hülzweiler – TTG Dillingen III

Samstag 19.11.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler  – SG Büschfeld-Dorf

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTC Hülzweiler II –  TTSV Saarlouis-Fraulautern

Jugend U19 II – Landesliga
spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
spielfrei

Samstag 26.11.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TV Mettlach 1885 – TTC Hülzweiler

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
19:00h – TTC Schwarzenholz II – TTC Hülzweiler II

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h – TuS Bliesransbach II – TTC Hülzweiler

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTC Hülzweiler – TTF Merzig e.V.

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW45

Spielberichte KW41 / Kein Training in den Herbstferien

Gute Bilanz aller Teams vor der Herbstferien-Pause

Tabellenplatzierungen Stand 16.10.22:

Team Liga Tab. Rang Punkte
Herren I Bezirksliga West 3 8:2
Herren II 4er Mannschaft Süd 1 9:1
U19 Landesliga 1 9:1
U15 Qualifikation Grp A 2 4:2
Senioren 4er Senioren Grp SW 2 6:0

 

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTC Hülzweiler  – DJK Roden 9:5  
Verdienter Sieg in einer engen Partie
Am vergangenen Wochenende empfing unsere 1. Mannschaft die DJK Saarlouis-Roden. Auf Hülzweiler Seite musste D. Spurk durch C. Grahl ersetzt werden, ansonsten konnte man komplett antreten. In einer engen Partie gingen insgesamt fünf Spiele in die Verlängerung und mussten somit im fünften Satz entschieden werden. In den Doppeln konnte man direkt positiv starten und eine 2:1 Führung herausspielen, sowohl Folz/Breyer als auch Meyer/Rupp konnten hier die Punkte für unsere Mannschaft erkämpfen. Unser vorderes Paarkreuz zeigte einmal mehr, dass es aktuell immer mehr in Topform kommt. P. Folz konnte seine Einzel mit einer Topleistung jeweils mit 3:0 Sätzen gewinnen und auch J. Meyer zeigte in beiden Partien seine ansteigende Formkurve gegen die Topspieler aus Roden. Ein Sieg und eine knappe Niederlage in jeweils fünf umkämpften Sätzen standen am Ende für ihn zu Buche. Auch D. Breyer im mittleren Paarkreuz konnte wieder einmal überzeugen und seine beiden Einzelpartien für sich entscheiden. C. Grahl und A. Knierim konnten jeweils zumindest ein Spiel im hinteren Paarkreuz für sich entscheiden. So behielt man dann am Ende mit 9:5 Punkten auch die Oberhand gegen einen starken Gegner aus Roden und durfte einen weiteren Sieg vor der Ferienpause feiern.

Im Doppel spielten:
Folz/Breyer ( 1 ), Meyer/Rupp ( 1 ), Knierim/Grahl ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( 1 ), Dirk Breyer ( 2 ),
Emanuel Rupp ( – ), Andy Knierim ( 1 ), Conor Grahl ( 1 )

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTC Hülzweiler II  — TTC Neuweiler III  8:2

Im Doppel spielten:
Rettler/ Schröder ( 1 ), Becker/ Breyer ( – )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 2 ), Jean- Luca Schröder ( 2 ),
Viviana Di Liberto  ( 2 ) , Max Philipp Breyer ( 1 )

 

Senioren

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
TV Germania Düppenweiler – TTC Hülzweiler 3:7

Im Doppel spielten:
Rettler/Altmeyer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 2 ), Roland Altmeyer ( 3 ), Wilhelm Schwickerath ( 1 )

 

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
TTV Reisbach –  TTC Hülzweiler 2:8 – 13.10.22
Ungefährdeter Auswärtssieg
Nachdem beide Doppel klar für uns entschieden wurden, musste Kapitän Jean-Luca Schröder gleich in seinem ersten Einzel hart kämpfen, unterlag aber am Ende knapp nach fünf Sätzen gegen die Nummer 1 des Gastgebers. Julian Demange, Luca Fery und Viviana Di Liberto ließen in ihren Einzeln nichts anbrennen, sodass unser Team recht schnell uneinholbar in Führung ging. Es war nicht der Tag unseres Kapitäns, gegen Reisbachs Nummer 2 musste er sich ebenfalls geschlagen geben. Man muss dabei bedenken, dass Jean-Luca nach einem 8h-Arbeitstag im Krankenhaus dann abends an der Platte nicht mehr die volle Leistung abrufen kann, die man von ihm gewohnt ist, auch wenn er um jeden Ball kämpft. Respekt für diese Einstellung Jean-Luca! Durch eine tolle Teamleistung war dies ein auch in der Höhe verdienter Sieg.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 ), Fery/Breyer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( – ), Julian Demange ( 2 ), Luca Fery ( 2 ), Viviana Di Liberto (2)

15.10.22
TTC Hülzweiler – DJK TT Ottweiler   8:2
Durch klaren Sieg weiterhin Tabellenführer
Anders als in dem Spiel gegen Reisbach zwei Tage zuvor, spielte dieses Mal Viviana Di Liberto im zweiten Doppel und ließ Max Philipp Breyer in den Einzeln den Vorzug. Es war ein ähnlicher Spielverlauf wie gegen Reisbach, mit dem Unterschied, dass Jean-Luca Schröder wieder die gewohnte Stärke zeigte und seine Einzel wie Julian Demange und Luca Fery für sich entscheiden konnte.  Am heutigen Spieltag hatte Max Philipp leider nicht das Glück auf seiner Seite, konnte aber durchaus mit seinen Gegnern mithalten. Da unsere Gäste ohne Betreuer anreisten und sie aufgrund ihrer bisherigen Begegnungen unserem Team unterlegen waren, zeigte unser 2. Vorsitzende Thomas Becker eine sehr schöne Geste, in dem er die Spielerinnen und Spieler der DJK TT Ottweiler bei jedem Match coachte und auch anfeuerte. Angetrieben durch diese Portion Motivation hielten die Gäste richtig gut dagegen und brachten unsere Spieler durch sehenswerte Ballwechsel stellenweise in Verlegenheit, aber unser routiniertes Team ließ sich nur kurz davon verunsichern und ebneten durch souveränes Auftreten den Weg zum verdienten und ungefährdeten 8:2-Sieg. Durch diesen Erfolg verweilt das Team der U19 weiterhin bis nach den Herbstferien an der Tabellenspitze.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 ), Fery/Di Liberto ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 2 ), Julian Demange ( 2 ), Luca Fery ( 2 ), Max Philipp Breyer ( – )

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTF Merzig e.V.  –  TTC Hülzweiler   0:10
Erneut riesige Fan-Unterstützung und ein ungefährdeter Auswärtssieg
Wieder mit großer Fanunterstützung spielte unsere U15 diesmal gegen das Team aus Merzig. Direkt am Anfang konnten beiden Doppel gewonnen werden. Hier zeigten sowohl Simon Weber/Gabriel Bock als auch Michael Heckmann/Simon Woll, dass sie gut zusammen harmonieren und ließen ihren Gegnern keine Chance. Insgesamt waren alle Spiele umkämpft, aber unsere Jungs behielten auch bei Rückständen stets die Nerven und gewannen am Ende ihre Spiele recht deutlich. Einzig Michael Heckmann musste bei einem seiner Einzel über die volle Distanz gehen. Er drehte einen 2:0 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg um. Damit ist die Vorrunde der Qualifikation beendet und bis zur Rückrunde können sich die Jungs etwas ausruhen, denn die nächste Begegnung findet erst am 12.11. um 14:30h in Berus statt. In den Ferien ist die Halle leider geschlossen, sodass wir in diesen 2 Wochen leider nicht trainieren können. Wir hoffen in Berus wieder auf rege Fan-Unterstützung und wünschen bis dahin schon einmal schöne Herbstferien.

Im Doppel spielten:
Weber/Bock ( 1 ), Woll/Heckmann ( 1 )

Im Einzel spielten
Simon Weber, ( 2 ), Gabriel Bock ( 2 ), Simon Woll ( 2 ), Michael Heckmann, ( 2 )

 

Termine

Donnerstag 20.10.2022
Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
19:30h – TTC Hülzweiler II – TTC Berus II

Mittwoch 09.11.2022
19.30h – TTF Saarhölzbach II – TTC Hülzweiler

Samstag 12.11.2022
Herren I – Bezirksliga West
19:30h – TTC Hülzweiler  – DJK Saarlouis-Roden

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTG Heiligenwald II – TTC Hülzweiler II

Jugend U19 II – Landesliga
spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTC Berus – TTC Hülzweiler

…………………………………………………………….

!!! Achtung die Herbstferien kommen !!!

In den Herbstferien bleibt die Schulturnhalle wie immer geschlossen. Somit beginnt das Training nach den Ferien dann wieder am Di. 08.11.2022.

…………………………………………………………….

WF

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW41 / Kein Training in den Herbstferien

Spielberichte KW40

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
JC Wadrill – TTC Hülzweiler   2:9   
Erstes Spiel in voller Mannschaftsaufstellung
Zum ersten Mal in der laufenden Saison konnte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Samstag in kompletter Aufstellung antreten. Und das war auch bitter nötig, denn der hohe Sieg wird nicht wirklich dem Spielverlauf gerecht. Vier der insgesamt fünf, teilweise sehr umkämpften, Fünfsatzmatches konnte unsere Mannschaft am Ende für sich entscheiden. Bereits in den Doppeln gelang ein wichtiges 3:0, welches für eine gute Ausgangsposition für den Rest des Spiels sorgte. Lediglich Folz/Breyer mussten hier über fünf Sätze gehen, behielten am Ende aber die Oberhand im Entscheidungssatz. In den Einzeln wurde es besonders im vorderen Paarkreuz sehr spannend. J. Meyer und P. Folz mussten in all ihren Spielen extrem kämpfen, um am Ende als Sieger die Platte zu verlassen. Drei der vier Partien gingen über fünf enge Sätze und am Ende hätte es hier auch genauso gut umgekehrt ausgehen können. Insgesamt zeigte die Mannschaft durchaus wieder eine Steigerung zu den vergangenen Spielen und befindet sich auf einem guten Weg. Lediglich A. Knierim fehlt aktuell noch die Form um in der Klasse mithalten zu können. Trotzdem kann man durchaus positiv in die nächsten Partien gehen und es bleibt spannend die weitere Entwicklung des Teams zu verfolgen.

Im Doppel spielten:
Folz/Breyer ( 1 ), Meyer/Spurk ( 1 ), Rupp/Knierim ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( 2 ), Dirk Breyer ( – ),
Emanuel Rupp ( 1 ), David Spurk ( 1 ), Andy Knierim ( – )

 

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTG Holz/Wahlschied – TTC Hülzweiler II   2:8

Im Doppel spielten:
Schwinn/ Schröder ( 1 ), Rettler/ Grahl ( 1 )

Im Einzel spielten:
Hans Günter Schwinn ( 2 ), Karlheinz Rettler ( 1 ),
Jean-Luca Schröder ( 1 ), Conor Grahl  ( 2 )

 

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
TTV Reisbach –  TTC Hülzweiler
Das Spiel wurde verlegt auf den 13.10.22

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTF Merzig e.V.  –  TTC Hülzweiler 
Das Spiel musste nochmals verschoben werden, da das halbe Team des TTC Hülzweiler erkrankt war.

DJK Saarlouis Roden  – TTC Hülzweiler   10:0
Riesige Unterstützung beim ersten Auswärtsspiel
Mit großer Fanunterstützung zeigte unser Team einen tollen Fight beim Favorit aus Roden. Durch die Ausfälle von Simon Weber, Florian Bach und Michael Heckmann kamen Jan David Breyer und Jonas Rosche zu ihrem ersten Pflichtspiel in dieser Saison. Trainer Dirk sah gleich im Doppel von Gabriel und Jan David, dass der Gewinn an Erfahrung für den heutigen Tag im Vordergrund stehen sollte. Nachdem die Jungs ihre Nervosität abgelegt hatten, brachten Gabriel sowie Jonas ihre Kontrahenten fast an eine Niederlage. Sowohl Simon als auch Jan- David waren nicht weit von einem Satzgewinn entfernt. Ohne Punkte aber mit sehr viel Gelerntem und die Freude auf das nächste Training machte sich unser Team auf den Heimweg.

Wir als TTC Hülzweiler bedanken uns nochmal für die überragende Unterstützung der Mitgereisten.

Im Doppel spielten:
Bock/ Breyer ( – )

Im Einzel spielten
Gabriel Bock ( – ), Simon Woll ( – ), Jan David Breyer ( – ), Jonas Rosche ( – )

 

Termine

Dienstag 11.10.2022
Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
19:30h – TV Germania Düppenweiler – TTC Hülzweiler

Donnerstag 13.10.2022
Jugend U19 II – Landesliga
18:30h – TTV Reisbach – TTC Hülzweiler II

Samstag 15.10.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler  – DJK Saarlouis-Roden

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTC Hülzweiler II  – TTC Neuweiler III

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h – TTC Hülzweiler  – DJK TT Ottweiler

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
Spielfrei bis 12.11.

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW40

Spielberichte KW39

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTC Hülzweiler – TTSV Saarlouis-Fraulautern II      9:3
Zurück in der Erfolgsspur
Am vergangenen Spieltag empfing unsere 1. Mannschaft zuhause den TTSV Saarlouis-Fraulautern II. Auch an diesem Spieltag konnte unsere Mannschaft wieder nicht vollzählig antreten, mit E. Rupp und D. Spurk fielen gleich zwei Leistungsträger der 1. Mannschaft aus. Aber auch die Sportskameraden unserer Gäste hatten mit mehreren Ausfällen zu kämpfen, so dass beide Mannschaften mit den schwierigen Umständen zurechtkommen mussten. Und der TTC kam erstmal besser aus den Startlöchern als der Gegner, aus den Doppeln konnte man mit einer 2:1 Führung herausgehen. Lediglich Knierim/Grahl konnten im Doppel 3 nicht mit ihren Gegnern mithalten. In den Einzeln zeigte die Mannschaft dann insgesamt eine sehr kämpferische Leistung. Hervorzuheben sind hierbei vor allem wieder P. Folz und D. Breyer die sowohl in ihren jeweiligen Doppeln also auch in ihren beiden Einzeln wichtige Siege einfahren konnten und somit ungeschlagen in diesem Spiel blieben. Auch unsere Konstante H.-G. Schwinn blieb mit einem Doppel- und einem Einzelsieg ungeschlagen und feierte somit ein erfolgreiches Saisondebüt an diesem Abend. Am Ende stand ein 9:3 Erfolg, der zwar durchaus verdient aber vielleicht auch etwas zu hoch ausgefallen ist. Insgesamt ist zu erkennen, dass die Mannschaft sich langsam aber sicher steigern kann und es bleibt zu hoffen, dass dies auch in den nächsten Spielen so weitergeht.

Im Doppel spielten:
Meyer/Breyer ( 1 ), Folz/Schwinn ( 1 ), Knierim/Grahl ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( 1 ), Dirk Breyer ( 2 ),
Andy Knierim ( – ), Hans-Günter Schwinn ( 1 ), Conor Grahl ( 1 )

 

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTC Hülzweiler II  – TTV Kutzhof e.V.   8:2

Ungefährdeter Sieg beim Debüt von Max Philipp
Von Coach Luca (woher der Spitzname kommt, siehe Bericht U19) super eingestellt, hatten wir einem optimalen Start und führten nach den Doppel direkt mit 2:0. Diesen Schwung nutzten Karlheinz Rettler, Jean-Luca Schröder und Thomas Becker gekonnt aus und so stand es schnell 5:0 für uns. Komplett ohne jede Nervosität ging nun Max Philipp Breyer bei seinem Debütspiel bei den Aktiven an die Platte und zeigte was er im Training bei Dirk lernte. Obwohl Max Philipp wunderschöne Topspins platzierte, musste er sich der Erfahrung seines Gegners geschlagen geben. Karlheinz, Jean- Luca und Thomas ließen auch im weiteren Lauf nichts anbrennen und brachten uns uneinholbar mit 7:1 in Front. Coach Luca gab Max- Philipp vor seinem zweiten Spiel nochmal einige Tipps und im Stil eines Brunneputzers erarbeite sich Max- Phillip im ersten Satz 7, im zweiten Satz 8 Punkte und der entscheidende Satz gab er unglücklich mit 11:13 ab.  Mit diesem Sieg setzten wir uns weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze fest. Abschließend möchten wir nochmals zum Ausdruck bringen, wie stolz wir auf unsere Jugend sind, die uns von Woche zu Woche zeigt, dass sich unsere Jugendarbeit auszahlt.

Im Doppel spielten:
Rettler/ Schröder ( 1 ), Becker/ Breyer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler ( 2 ), Jean- Luca Schröder ( 2 ),
Thomas Becker  ( 2 ), Max- Philipp Breyer ( – )

 

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
TTC Hülzweiler  – TTF Besseringen  8:2
Souveräner Sieg im dritten Spiel sichert die Tabellenführung
Der angeschlagene Luca Fery, der schon während der Woche die Mannschaftsaufstellung ausrief und seitdem „Coach Luca“ genannt wird, musste leider auf seinen Spieleinsatz verzichten. Trotzdem ließ er es sich nicht nehmen, Julian Demange, Jean-Luca Schröder und Viviana Di Liberto zu unterstützen und übernahm in einigen Spielen auch gemäß seinem neuen Spitznamen das Coaching. Beim Doppel begannen Demange/Schröder  etwas schwach konnten das Match aber nach 0:2 Rückstand noch drehen und somit den ersten Punkt einfahren. Bei den darauffolgenden Einzeln ließen die drei nichts mehr anbrennen und sorgten recht schnell für die Entscheidung an diesem Tag. Julian Demange spielte sehr souverän und musste nur einen Satz abgeben. Jean-Luca Schröder hatte nur bei einer Partie Probleme, aber Dank Coach Luca kam das 5-Satz-Biest wieder aus ihm hervor und gewann nach 1:2-Rückstand noch mit 3:2. Viviana Di Liberto kam bei ihren beiden ersten Einzeln nicht richtig ins Spiel überzeugte dann aber in ihrer letzten Begegnung durch Siegeswille und Präzision und fegte ihren Gegner regelrecht mit 3:0 chancenlos von der Platte. Mit diesem Heimsieg bleibt das Team des TTC Hülzweiler weiterhin an der Tabellenspitze, punktgleich mit SV Saar 05 Saarbrücken.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean- Luca Schröder ( 3 ),  Julian Demange  ( 3 ), Viviana Di Liberto ( 1 )

 

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTF Merzig e.V.  –  TTC Hülzweiler 
Spiel findet am 06.10. statt

 

Termine

Dienstag 11.10.2022
Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
19:30h – TV Germania Düppenweiler – TTC Hülzweiler

Samstag 15.10.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler  – DJK Saarlouis-Roden

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTC Hülzweiler II  – TTC Neuweiler III

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h – TTC Hülzweiler  – DJK TT Ottweiler

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
Spielfrei bis 12.11.

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW39

Spielberichte KW38

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTSV Bous 2 – TTC Hülzweiler   9:5
Erste Niederlage im zweiten Saisonspiel
Am vergangenen Wochenende musste unsere 1. Mannschaft auswärts beim Mitfavoriten auf die Meisterschaft, der 2. Mannschaft des TTSV Bous, antreten. Beide Mannschaften konnten nicht in voller Besetzung antreten, allerdings kam Bous etwas besser mit den Umständen zurecht. Dies zeigte sich bereits in den Doppeln, hier konnte sich lediglich unser Doppel 1 mit Folz/Rupp durchsetzen und den ersten Punkt sichern. Die Einzel verliefen dann insgesamt leider sehr ähnlich zu den Ergebnissen der Doppelpartien. Während P. Folz und E. Rupp starke kämpferische Leistungen ablieferten und ihre Partien im vorderen und mittleren Paarkreuz für sich entscheiden konnten verlief es für den Rest der Mannschaft nicht so erfreulich. Hier konnte teilweise nicht an die starken Leistungen der Vorsaison angeknüpft werden. Es bleibt generell zu hoffen, dass sich die Mannschaft in den nächsten Wochen über Training und Verbandsspiele steigern kann und von weiteren Ausfällen verschont bleibt um in der starken Bezirksliga West mithalten zu können.

Im Doppel spielten:
Folz/Rupp ( 1 ), Meyer/ Spurk ( – ), Knierim/Rettler ( – )

Im Einzel spielten:
Philip Folz ( 2 ), Joshua Meyer ( – ), Emanuel Rupp ( 2 ),
David Spurk ( – ), Andy Knierim ( – ), Karlheinz Rettler ( – )

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTSV DJK Bous III – TTC Hülzweiler II    5:5

Super Mannschaftsleistung beim erkämpften Unentschieden
Es begann unglücklich mit einer Niederlage im 5.Satz in der unser Doppel Jean-Luca Schröder und Luca Fery sehr stark den Männern aus Bous alles abverlangten. Zum Auftakt der Einzel zeigte Luca, dass wir uns vom missglückten Auftakt nicht beeindruckt fühlten und erkämpfte für uns den ersten Punkt an diesem Abend. Thomas Becker und Jean-Luca mussten ihre ersten Einzel chancenlos an ihre Gegner abgeben, sodass man schon 3:1 in Rückstand geriet. Thomas konnte danach seine zweite Partie für sich entscheiden und Jean- Luca gewann dann verdient gegen die Nummer 1 der Heimmannschaft. Nun Stand es 3:3 und alles war wieder offen. Durch die Siege angespornt gewann Luca auch sein nächstes Match und wir führten erstmals in der Begegnung. Leider verloren dann Thomas und Luca im weiteren Verlauf jeweils ihr drittes und letztes Einzel knapp in hart umkämpften 5 Sätzen, sodass Jean- Luca mit seinem Sieg im letzten Spiel des Tages einen hart erkämpften Punkt sicherte und somit zum 5:5 Endstand ausglich. Es war ein hartes Stück Arbeit, bei der die Drei „wie die Brunnebutzer schaffen  mussten“ um die Partie nicht aus den Händen zu geben, alleine Luca musste bei jedem Match in den fünften Satz, spielte somit das erste Mal seiner jungen Spieler-Karriere 20 Sätze an einem Spieltag. Eine tolle Mannschaftsleistung sicherte das verdiente Unentschieden.

Im Doppel spielten:
Schröder/ Fery ( – )

Im Einzel spielten:
Jean- Luca Schröder ( 2 ), Thomas Becker ( 1 ), Luca Fery ( 2 )

Senioren-Bereich

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
TTC Beckingen – TTC Hülzweiler             4:6
Knapper Auswärtssieg sichert die Tabellenführung

Beckingen war verletzungsbedingt nicht in stärkster Besetzung angetreten. Auch wir waren nicht in Bestbesetzung. Aber Respekt vor dieser Mannschaft des  Gastgebers, die ein Durchschnittsalter von 73 Jahren hat. Der gegnerische Spieler Petry ist schon 87 Jahre alt und spielt immer noch mit viel Spaß Tischtennis. Hier muss man erst mal kämpfend den Gegner besiegen, da alle Spieler von Beckingen natürlich eine riesige Erfahrung mitbringen. So blieb das Spiel spannend und wir konnten uns dann letztendlich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung knapp durchsetzen und den Sieg einfahren.

Im Doppel spielten:
Becker/Schwickerath ( – ), Rettler/Kreutzer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karl-Heinz Rettler ( 1 ), Thomas Becker ( 2 ),
Harald Kreutzer ( 1 ), Wilhelm Schwickerath ( 1 )

Jugend-Bereich

Jugend U19 II – Landesliga
spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTC Hülzweiler – TTC Berus 8:2
Sehr starke Leistung beim ersten Auftritt unserer neuen U15-Generation
Es war das erste Pflichtspiel dieses neu formierten U15-Teams und man hatte den Eindruck, sie hätten schon mehrere Jahre Erfahrung. Angeführt vom Routinier und Kapitän Simon Weber lieferten Florian Bach, Gabriel Bock und Simon Woll derart gute Spiele ab, dass selbst am Spielende der Betreuer der Gäste ein großes Lob für die Jungs aussprach. Er hob vor allem die Ruhe und Gelassenheit hervor, die jeder Spieler des TTC Hülzweiler ablieferte und das trotz großer Nervosität vor dem langerwarteten Debüt. Und genau das war es auch, was letztendlich den hohen Sieg ausgemacht hat, Ruhe, Siegeswille und Ausdauer. Selbst wenn die Jungs in Rückstand gerieten, haben sie um jeden Punkt gekämpft, ganz nach dem Motto „Aufgeben gibt’s nicht!“. Nach den beiden Doppeln stand es 1:1 und schon da konnte man erkennen, dass es bei den Einzelspielen spannend werden wird. Simon Weber, der als einziger schon jahrelange Spielerfahrung vorweisen kann, traf in seinem ersten Einzel auf die Nummer 1 des TTC Berus, gegen den er zuletzt noch verloren hatte. Aber Simon überzeugte durch Kampf und Taktik und ließ am Ende in beiden seiner Partien den Gegnern keine Chance. Nachdem Florian Bach sein erstes Einzel ebenfalls nach 4 Sätzen für sich entscheiden konnte, musste er später trotz super Leistung und hartem Kampf dem stärksten und erfahrensten Spieler der Gäste zum Sieg gratulieren. Trotzdem fand diese Begegnung auf Augenhöhe statt, beachtlich, wenn man bedenkt, dass „Flo“ an diesem Tag seinen ersten Pflichtspieleinsatz hatte. So wie auch Gabriel Bock, der ebenfalls wie ein „alter Hase“ an der Platte stand und als einziger keinen Satz verlor. Dies aber auch nur, weil er in seiner zweiten Partie im zweiten Satz fast abgeschlagen war, dann aber durch eine grandiose Aufholjagd den Satz noch mit 12:10 für sich entschied. Und da war mit Simon Woll noch ein weiterer Debütant, den wirklich nichts aus der Ruhe bringt. Mit Spielwitz und Gelassenheit brache er seine Gegner fast zur Verzweiflung und gewann ebenfalls souverän seine beiden Einzel. Es war auch ein in der Höhe verdienter Sieg einer spannenden und sehr anschaulichen Begegnung. Bereits bei den Vereinsmeisterschaften vor einigen Monaten war zur erkennen, was der Trainer Dirk Breyer aus diesen Spielern gemacht hat. „Wir wussten, dass jeder der Kids sich richtig gut entwickelt hat und dass sie durchaus mithalten können, aber von diesem Auftritt heute Abend bin ich sehr überrascht und beeindruckt. Ich bin sehr stolz darauf, mit welcher Freude sie das Erlernte in der Spielpraxis umgesetzt haben.“, so der Trainer unmittelbar nach dem Spiel. Es war ein unerwartet guter Start der Qualifikationsrunde, in der noch sehr starke Gegner wie zum Beispiel DJK Roden auf uns warten.

Der Verein gratuliert zu dieser Leistung und wünscht für die weiteren Spiele viel Glück!

Im Doppel spielten:
Weber/ Bach ( 1 ), Bock/Woll ( – )

Im Einzel spielten:
Simon Weber ( 2 ), Florian Bach ( 1 ), Gabriel Bock ( 2 ), Simon Woll ( 2 )

Termine

Donnerstag 29.09.2022
Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
18:30h – TTC Hülzweiler  – TTF Besseringen

Samstag 01.10.2022
Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler  – TTSV Saarlouis-Fraulautern II

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTC Hülzweiler II  – TTV Kutzhof e.V.

Jugend U19 II – Landesliga
Spielverlegung auf den 29.09.22 (siehe oben)

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTF Merzig e.V.  –  TTC Hülzweiler

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW38

Spielberichte KW36/37

Ergebnisse/Berichte

Aktiven-Bereich

Herren I – Bezirksliga West
TTC Hülzweiler  – TTC Ensdorf   9:1
Gelungener Saisonauftakt
Im ersten Spiel der neuen Saison musste man zuhause gegen die Mannschaft des TTC Ensdorf antreten. Ensdorf hatte in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft und man war durchaus auf ein spannendes Derby vorbereitet. Allerdings musste der Gegner in diesem Spiel gleich auf mehrere Stammkräfte verzichten und so wurde die Partie dann doch recht einseitig. Auch auf Hülzweilerer Seite fiel kurzfristig A.Knierim aus, der durch Nachwuchsspieler L.Fery ersetzt wurde. Insgesamt konnte die Mannschaft in allen Teilen überzeugen und legte somit einen erfolgreichen Start in die neue Saison hin. Lediglich Luca Fery musste sein Einzel am Ende trotz gutem Kampf abgeben.

Im Doppel spielten:
Rupp/Breyer ( 1 ), Folz/Fery ( 1 ), Meyer/Spurk ( 1 )

Im Einzel spielten:
Philip Folz  ( 2 ), Joshua Meyer ( 1 ), Emanuel Rupp ( 1 ),
Dirk Breyer ( 1 ), David Spurk ( 1 ), Luca Fery ( – )

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
TTC Hülzweiler II – DJK Heusweiler III 

Im Doppel spielten:
Schröder/Di Liberto ( 1 ), Rettler/Kreutzer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Karlheinz Rettler  ( 2 ), Jean-Luca Schröder ( 2 ),
Harald Kreutzer ( 1 ), Viviana Di Liberto ( 2 )

Senioren-Bereich

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
TTC Hülzweiler  – TTC Rehlingen II

Im Doppel spielten:
Schwinn/Altmeyer ( 1 ), Rettler/Kreutzer ( 1 )

Im Einzel spielten:
Hans-Günter Schwinn ( 2 ), Karlheinz Rettler  ( 2 ),
Roland Altmeyer ( 2 ), Harald Kreutzer ( 1 )

Jugend-Bereich

Bereits in KW36 gespielt:
Jugend U19 II – Landesliga
TTV Niederlinxweiler III – TTC Hülzweiler II  1:9
Gleich beim Saisonauftakt ein klarer Auswärtssieg
Ab dieser Saison gibt es in den Ligen keine U18-Jugend mehr, diese wurde umstrukturiert in die Jugend U19. Da nicht konsequenterweise die darunterliegenden Altersklassen entsprechend angepasst wurden, z.B. U15àU16, ist nun der Altersunterschied innerhalb der U19 noch größer geworden, wodurch es schwierig wird zum aktuellen Zeitpunkt eine Prognose abzugeben, wie stark die Gegner sein werden. Gleich im ersten Spiel nach der Sommerpause legte die U19 II des TTC Hülzweiler beim Gastgeber Niederlinxweiler einen starken Auftritt hin und gewann recht hoch mit 1:9. Bereits im nächsten Spiel in eigener Halle gegen SV Saar 05 Saarbrücken wird sich zeigen, ob man in der Landesliga mithalten kann.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder ( 3 ), Julian Demange ( 3 ), Viviana Di Liberto ( 2 )

Jugend U19 II – Landesliga
TTC Hülzweiler II – SV Saar 05 Saarbrücken 5:5
Nervenaufreibende Begegnung endete mit einem Unentschieden
Es sollte eine spannende, aber auch hitzige Begegnung werden. Gleich bei den Doppeln wurde klar, dass um jeden Punkt gekämpft werden muss. Im Doppel 1 holten Schröder/Dimanche einen 0:2 Rückstand auf, indem sie die drei folgenden Sätze durch starke Willenskraft sehr knapp für sich entscheiden konnten und somit den ersten Punkt für den TTC Hülzweiler holten. Das Doppel Fery/Breyer hatte gegen das Doppel der Gäste aus Saarbrücken keine Chance.

Im weiteren Verlauf der Einzelspiele hatte unser U19-Team eigentlich die Begegnung im Griff, aber die Jungs ließen sich in jeder Partie durch die ständigen psychischen Tricks des Gegners komplett aus der Ruhe bringen.

Gegen ein gesundes Maß an asiatischer Selbstanfeuerung ist nichts einzuwenden, aber wenn wirklich jeder Punktgewinn der Gäste, auch wenn dieser nach Netzroller oder Kantenball erzielt wurde, oder sogar durch Fehler unserer Jungs entstanden ist, lautstark durch einen „Tschoalleyeley“-Ausruf untermauert wird, grenzt dies schon an Unsportlichkeit.

Im letzten Match des Tages kam es deswegen fast zu einem Eklat, als unser Spieler in einer Phase, in der er beindruckend zurück ins Spiel fand, sich auf „deutsche Art“ nach vorne puschte und sich selbst zurief „das ist jetzt dein Spiel, du kannst das!!!“, worauf hin sich sein Gegner aufregte und unseren Spieler mal wieder aus dessen Konzentration brachte. Dies führte dazu, dass nach dem verlorenen Satz die Nerven blank lagen und lautstark diskutiert wurde und die Betreuer die Gemüter beruhigen mussten. Auch wenn im letzten Satz kein einziges „Tschoalley“ mehr ausgerufen wurde, war die Begegnung gelaufen und die Gäste glichen zum 5:5 Endstand aus.

Der STTB sollte sich mal überlegen, ob diese Art der Selbstanfeuerung bei Spielen in Hallen, deren Begegnungen parallel unmittelbar nebeneinander ausgetragen werden, unterbunden werden soll. Selbst als Schiedsrichter eines Matches wird man vom Geschrei der Nebenplatte abgelenkt, gerade bei dieser Sportart, bei der es unter normalen Umständen doch immer so leise sein soll.

Im Doppel spielten:
Schröder/Demange ( 1 ), Fery/Breyer ( – )

Im Einzel spielten:
Jean-Luca Schröder  ( 2 ), Julian Demange ( 1 ), Luca Fery ( 1 ) , Max Philipp Breyer ( – )

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
TTC Hülzweiler – TTC Berus
Das Spiel wurde auf Wunsch des Gegners auf Donnerstag, den 22.09. verlegt.

Jugend U19 I – Saarlandliga
Aufgrund von Spielerabsagen hat der Vorstand beschlossen, das Team der U19 I für diese Saison abzumelden. In der U19 II stünden aktuell zwar genügend Spieler zur Verfügung, um die U19 I aufzustocken, aber hier besteht eine zu große Differenz in der Spielstärke für die Saarlandliga. Von daher hat man beim STTB einen Antrag gestellt, ein weiteres U19-Team in der Landesliga zu melden, welcher aber abgelehnt wurde. Wir bedauern dies sehr und werden das Beste daraus machen.

Termine

Donnerstag 22.09.2022

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
18:30h – TTC Hülzweiler – TTC Berus

Freitag 23.09.2022

Senioren – 4er Gruppe SW/Gr.1
19:00h –   TTC Beckingen – TTC Hülzweiler

Samstag 24.09.2022

Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTSV DJK Bous II – TTC Hülzweiler

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTSV DJK Bous III – TTC Hülzweiler II

Jugend U19 II – Landesliga
Spielfrei

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
spielfrei

Samstag 01.10.2022

Herren I – Bezirksliga West
18:30h – TTC Hülzweiler  – TTSV Saarlouis-Fraulautern II

Herren II – 4er Mannschaft Gruppe Süd
18:30h – TTC Hülzweiler II  – TTV Kutzhof e.V.

Jugend U19 II – Landesliga
14:30h – TTC Hülzweiler  – TTF Besseringen

Jugend U15 – Qualifikation Gruppe A
14:30h – TTF Merzig e.V.  –  TTC Hülzweiler

WF

Veröffentlicht unter Spielberichte, Termine | Kommentare deaktiviert für Spielberichte KW36/37

Endlich wieder Helzwella Kirw!!!

Wie hat uns das gefehlt!

Nachdem die Helzwella Kirw nun zwei Jahre wegen Corona ausgefallen war, konnte man nun endlich wieder ausgelassen mit Freunden die Kirmes feiern.

Am Gemeinschaftsstand der Traditionsvereine TTC Hülzweiler, ASV Hülzweiler und dem Verein der Musikfreunde Hülzweiler konnte man sowohl im Getränke-Stand als auch um den Stand herum die Freude der Besucher und Helfer spüren!

Der TTC Hülzweiler bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die uns während der fünf Tage besucht und unterstützt haben.

Die beiden Teams des TTC-Montagsstanddienstes (oben der Frühdienst und unten der Spätdienst)

Ein spezieller Dank geht an alle Helfer, insbesondere an Andy Knierim, der neben seinen Standdiensten auch wie die letzten Jahre für die interne Organisation zuständig war und an Thomas Becker, der jede Schicht tatkräftig unterstützt hat.

Nächstes Training findet nach den Ferien Dienstag, dem 06.09.2022 statt.

WF

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder Helzwella Kirw!!!

Erfrischender Start in die Sommerpause / Trainingspause / Kirw

Aufgrund der anhaltenden Hitze traf der Jugendtrainer Dirk Breyer die Entscheidung, das vorletzte Training vor den Sommerferien ausfallen zu lassen, um sich gemeinsam mit den Tischtennis-Kids im Ensdorfer Schwimmbad zu amüsieren.

Bei Temperaturen von fast 40°C im Schatten hatten die Spieler viel Spaß im kühlen Wasser und sie waren dankbar unter diesen Bedingungen nicht in der Halle trainieren zu müssen.

Es war ein toller Abschluss der alten Saison.


Hier ein Teil der „Wasserkids“, denen ihre nasse Trainingseinheit sichtlich Spaß machte.  

In den Schulferien wird aufgrund der Hallenschließung kein Training stattfinden. Das Training wird dann wieder nach den Ferien am Dienstag dem 06.09.2022 starten.

Der TTC Hülzweiler wünscht allen Leserinnen und Lesern und all seinen Mitgliedern ruhige und erholsame Ferien.

Wir sehen uns vom 13.08. bis zum 17.08. off da Helzwella Kirw an dem Gemeinschaftsstand der Traditionsvereine TTC Hülzweiler/ASV Hülzweiler/Verein der Musikfreunde Hülzweiler!

WF

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Erfrischender Start in die Sommerpause / Trainingspause / Kirw